Frage von Luc2001, 79

Ich habe den Kampf verloren: Ich kann nicht aufhören an sie zu denken?

Liebe Gutefrage-Community,

ich bin in der 9. Klasse und bald 15. Ich habe ein Problem... Es gibt da so ein Mädchen, welches ich schon seit der 7. Klasse kannte und ich hatte schon immer ein Auge auf ihr. Ich fange erstmal ganz am Anfang an. Es fing damit an, dass ich neu auf die Schule kam (Wirtschaftschulen beginnen mit der 7. Klasse) und als ich sie das erste mal gesehen habe, merkte ich, dass ich extreme gefühle für sie entwickelt habe, so stark wie ich bei keinem anderem Mädchen je hatte. Ich hätte wirklich alles für sie gemacht, damit es ihr gut geht, da ich einen Beschützer instinkt hatte.

Zum Beispiel im Schullandheim, welches kurz darauf statt fand, hatte sie einen Freund, welcher Ihr haber stress machte und sie zum weinen brachte. Ich war immer an ihrer seite und habe sie wieder zum lachen gebracht. Als mit der Beziehung schluss war, war ich ihr aller bester Freund (in die Friendzone wollte ich eigentlich nicht rutschen), jedoch war ich auch froh überhaupt ihr nah sein zu können. Mit der Zeit bekam sie es raus, dass ich etwas für sie empfinde, woraufhin sie erst sehr sauer war und ca. 3 Tage später hat sie sich auch in mich verliebt, weil ich ihr eine Liebeserklärung geschrieben habe. Wir waren kurz davor eine Beziehung zu beginnen(auch wenn es zu der Zeit recht früh für mein alter war)... Jedoch wurde daraus doch nichts, weil sie keinen Jungen verletzen wollte (weil ihr noch andere Männer hinterher schauten. in der 8. Klasse wurden wir getrennt, da sie sitzen geblieben ist und wir hatten dadurch ca. 1 Jahr überhaupt keinen Kontakt mehr. In der 9. Klasse hab ich sie mal wieder angesprochen, sie war sehr Happy mich mal wieder zu sprechen, jedoch haben wir uns jetzt auch schon wieder aus den Augen verloren.

Nun eigentlich zu meinem Eigentlichem Problem: Ich empfinde nach über 3 Jahren immernoch etwas für sie und es macht mich sehr traurig, weil es mein absolutes Traummädchen war. Ich hätte wirklich alles auf der Welt für sie gemacht. Ich bin so extrem verliebt, und es tut mir innerlich so weh, zu wissen dass es nie etwas wird. Ich denke nun seit 3 Jahren ungelogen jeden tag die ganze Zeit an sie, weshalb ich einen extrem starken druck verspüre und sehr viel von ihr träume. Am liebsten würde ich gar nicht mehr im Traum aufwachen wollen, nur um dort mit ihr zusammen zu sein. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Es frisst sich einfach nur noch mehr in mich hinein :( Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pepe123567, 29

Ja denke ich auch professionelle wäre nicht schlecht sonst macht dich das voll kaputt ich wünsche dir das nicht aber ich kenne so einige Mädels da könnte man denken es ist ihr Hobby Herzen zu brechen ;)

Antwort
von Leon1997sali, 33

Du musst loslassen! sonst wird dich das immer mehr auffressen :( vllt solltest du dir auch prof. holfe suchen mit deinen eltern zusammen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten