Frage von suicidalonegirl, 100

ich habe den drang mich zu ritzen. und zu hheulen soll ich......?

Antwort
von Lalala1718, 43

Mach es nicht. Wenn du einmal anfängst ist es sehr schwer wieder aufzuhören. Man kommt wenn überhaupt nur sehr sehr schwer davon weg und lässt auf dem Weg viel zurück. Außerdem sind die Narben die man später hat nicht besonders schön ! Für Aufmerksamkeit sollte man sowas niemals tun und aus Traurigkeit Schlag lieber auf ein Kissen ein oder sowas. Aber fang bitte nicht an mit Ritzen.
Alles gute und viel Glück

Antwort
von schokocrossie91, 35

Weißt du, das ist ziemlich respektlos den Betroffenen gegenüber.

Kommentar von suicidalonegirl ,

weshalb bitte?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Weil ernsthaftes SvV keine aktive Entscheidung ist. Kein Betroffener sitzt Zuhause rum und überlegt ganz lapidar, ob er sich jetzt aufschneiden soll oder nicht, ganz zu schweigen davon, dass er Fremde im Internet fragt, deren Antwort vorhersehbar ist. Für diese spezielle Art von Aufmerksamkeit oder Ermunterung gibt es eigene Foren, wenn es dir so wichtig ist; noch besser wäre natürlich eine Behandlung für welchen Grund auch immer, der dich offenbar zu SvV treibt.

Kommentar von suicidalonegirl ,

ich war betroffen und bin es immernoch und ich suche hilfe und finde keine. ich habe tausend gruende, weil ich habs net leicht

Kommentar von Calista18 ,

Kein Mensch hat es  leicht. So ist das Leben, jeder hat sein Päckchen zu tragen, Deswegen hier so ein Drama zu machen ist armselig. 

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ja ja schon klar. Und was willst du damit erreichen, dass du dir hier vollkommen absehbare Kommentare abholst? Wie gesagt, für Bestätigung gibt es spezielle Foren und Hilfe gibt es immer. Es gibt Krisendienste in jeder Stadt, Jugendpsychiater und -therapeuten, Kliniken, Medikamente, Help-Hotlines, Selbsthilfeforen.

Kommentar von Namenlos1996 ,

es ist wirklich Respektlos. bin selbst betroffen, wenn du Probleme hast wende dich an Psychologen aber das war unnötig weil die antwort auf diese Frage so vorhersehbar ist.

Antwort
von milisliebling, 24

Hallo

Ich habe mich auch geritzt und es hat mir einiges zerstört in meinem Leben. Bitte Rede mit jemanden darüber und weine dich aus den das ritzen ist ein Teufelskreis wo man schwer wieder rauskommt. Meine Lehrerin hat mir da sehr geholfen. Rede  auch einfach mit deinem/deiner Lieblingslehrer/in denen kann man auch sehr Vertrauen. Aber bitte fang nicht an dich zu ritzen ich hab's auch geglaubt ich komm wieder leicht vom ritzen weg aber habe mich getäuscht ich will es jetzt noch aber ich weiß jetzt mit diesem Drang umzugehen. Bitte ritze dich nicht.

alles gute und viel glück

Antwort
von Seanna, 23

Heulen: so viel du willst.

Ritzen: wenn du mit den Narben und all ihren Konsequenzen sowie möglicherweise auftretenden Infekten leben kannst, dann ist das deine Entscheidung. Dann leben aber auch hinterher damit.

Antwort
von Basti082747, 59

Nein! Was bringts dir? Du tust dir weh, aber bekommst bestimmt nicht mehr Aufmerksamkeit deshalb (wenn, dann negative Aufmerksamkeit!!)
Also lass es bleiben!

Antwort
von Akka2323, 29

Lass es, die Narben gehen nie wieder weg. Ein bißchen Heulen ist da besser und erleichtert auch.

Antwort
von OIivix, 25

Heulen ja, Ritzen nein.
Beides hilft nur kurzfristig, zu weinen hilft aber länger. Und es bleiben keine Narben.

Lg, gute Besserung💕

Antwort
von Tini83880915, 14

Lass es sein. Egal was der Grund ist du wirst es auch ohne ritzen überstehen. Mach dir einen traurigen Film an und heul dich aus. Ganz egal was, aber bitte verschandel deinen Körper nicht.

Antwort
von newcomer, 26
Antwort
von martinax33, 45

nö lass es bringt nichts

Kommentar von suicidalonegirl ,

warum?

Kommentar von martinax33 ,

weil es so ist.. denk einfach an die konsequenzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community