Frage von tafd0304, 118

Ich habe das Kunststück vollbracht, den Griff von meinem HARK Kanada Ofen abzubrechen! Wie bekomme ich den Zylinder aus der Tür, der sitzt fest?

Antwort
von peterobm, 94

Gestänge abbauen, das Glas würde ich ebenfalls demontieren. Sollte aussen duch das Abbrechen ein Grat entstanden sein, von innen nach aussen mit Hammer und Durchschlag arbeiten. 

Kommentar von tafd0304 ,

Glas demontieren verstehe ich wohl. Ist mit dem Gestänge die Unterlegscheibe und Mutter gemeint?

Kommentar von peterobm ,

in der Tür ist eine Glasscheibe; die kann durch die Schläge mit Hammer splittern. Gestänge ist in der Tat die hintere Befestigung. Manche Öfen haben ein Gestänge mit 2 oder 3facher Arretierung. Etwas Öl kann da hilfreich sein.

Kommentar von ingwer16 ,

Vor dem durchschlagen würde ich etwas Öl draufgeben ... Viel Erfolg

Antwort
von Harkkamine, 59

Hallo tafd0304,

eigentlich musst du nur die Schließzunge entfernen und dann den Griff mit einem passenden Dorn austreiben.

Du solltest 1-2 Tage lang Rostlöser aufsprühen. Dabei musst du aufpassen, dass der Rostlöser nicht auf den Lack gelangt. Der Griffrest sollte sich dann leicht austreiben lassen. Wichtig bei Rostlösern ist die Einwirkzeit. Viele warten nicht lange genug.

Wenn du vorsichtig bist, musst du die Scheibe auch nicht ausbauen. Wahrscheinlich werden sich die Schrauben der Scheibe auch nur schwer lösen lassen. Falls du die Scheibe sicherheitshalber entfernen möchtest: Rostlöser ist dein Freund! Wenn der Ofen schon länger in Betrieb war, lassen sich die Schrauben nur schwer lösen.

Solltest du nicht klar kommen, stehen wir dir gerne mit Rat und Tat zur Seite

Du kannst uns einfach eine kurze Email an die some@hark.de mit Hinweis auf "gute Frage" und Nutzernamen senden. Wir melden uns dann.

Viele Grüße

Michael Kozlowski

(Hark GmbH & Co. KG)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten