Frage von xDarkFlowerx, 26

Ich habe das Gefühl, sie denkt nur an sich?

Hallo :)

Ich habe eine gute Freundin (Lena) die leider weit weg wohnt, wir sehen uns aber ab und zu mal. Lena hat eine gute Internet-Freundin (Anne) welche sich schon seit Wochen nicht mehr meldet. Lena macht sich verständlicher Weise Sorgen, was ich auch verstehen kann. Anne war mir noch nie geheuer. Sie schreibt nur auf Apps, auf denen Lena nur ihren Nickname sieht. Sie sagt sonst nur eine Großstadt in der sie wohnt und einen Verein, in dem sie spielt. Heute haben wir mal im Verein nachgefragt und dieser hat uns mitgeteilt, dass sie den Namen Anne (und Nachname) noch nie gehört hätten. Ich war mir da schon ziemlich sicher, aber hab auf geschockt getan, weil meine BF sonst wohl noch mehr sauer gewesen wäre... seit sie weiß, dass die Freundin gelogen hat, ist sie off. Sie sagt "Ja, sorry, aber ich will jetzt kein Handy". Wenn es nur jetzt so wäre, aber es ist seit 3 Wochen so. Sie ist kaum noch da, wenn ich traurig bin kommt nur "wird schon" und sie scheint gar nicht wirklich schätzen zu können, dass ich oft nächtelang wach bin um für sie da zu sein. Wenn ich sie anspreche, wird sie down und fängt an zu motzen. Nun weiß ich nicht, was ich tun soll. Auch wenn es ihr mies geht, sollte sie Rücksicht nehmen und mir nicht dauernd weh tun mit Kommentaren wie "nur sie kann mich jetzt froh machen" oder "Du bist gerade genau so wie sie" wenn ich nicht sofort um Punkt 10 mit ihr telefoniere.. Was würdet ihr tun? Ihr die kalte Schulter zeigen? Es so durchgehen lassen? Ich will die Freundschaft weiter haben aber so geht es nicht. Anne wird sich ziemlich sicher nicht mehr melden..

LG

Falls jemand fragt: ich bin 18, sie ist 16^^ ich brauche keine Kommantare wie "Internetfreunde sind unnötig" oder sowas.

Antwort
von Veilchen48, 10

Lass sie, zumindest momentan, einfach nur in Ruhe! Lauf ihr nicht hinterher.Und vergiss bloß nicht: Du hast auch Deinen Stolz! Du bist auch wer!

Du willst sie trösten - aber Dein Trost bringt ihr nichts, weil sie sich voll auf diese Anne und deren " Verrat " konzentriert.

DEINE Zuneigung und Besorgnis um Deine Freundin kriegt sie ja gratis. So gratis, dass es ihr sogar lästig zu sein scheint?!

Mein Vorschlag: Lass DU sie jetzt ruhig mal ne Weile zappeln. Melde DU Dich nicht! Auch wenn es Dir schwer fällt. Halte durch!

Es gibt eine Lebensweisheit, weißt Du:

" Man merkt immer nur was man hatte, wenn man es NICHT MEHR HAT"

Mach sie nachdenklich. Ich hoffe, Du verstehst, was ich meine,- und ich konnte oder kann, Dir vielleicht ein Stück weit helfen!

Alles Liebe und Gute! LG Veilchen


Kommentar von xDarkFlowerx ,

Oh, vielen vielen Dank für deine Antwort! Du hast Recht. Ich bin auch normalerweise eine Person, die sich nicht abhängig macht, aber irgendwie lasse ich bei ihr immer alles durchkommen. Ich zeig ihr mal die kalte Schulter, dann merkt sie hoffentlich was. :) 

Kommentar von Veilchen48 ,

Mach. Das freut und beruhigt mich ganz enorm! Du hast es wahrlich NICHT nötig, irgend jemandem in den ..sonst wohin zu kriechen! GLG vom Veilchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten