Frage von Shaariin, 30

Ich habe das Gefühl das ich gegen ein Onlinegame (WoW) ausgetauscht werde. Habt ihr Tipps 😔😔?

Mein Freund und ich sind seit knapp einen Jahr zusammen. Die Anfangszeit war so schön, da hab's nur uns beide. Bis er wieder anfing WoW zu zocken.. Er hat gar keine Zeit mehr für mich. Er meckert wenn ich kuscheln möchte. Wenn ich ihm sage das es mich stört das er so wenig Zeit für mich hat, hält er mir vor das ich ihm sein Hobby wegnehmen möchte. Morgens das erste was er macht, er schaltet sofort den PC an.. Wenn er dann Abends irgendwann mal ins Bett kommt, oder zwischendurch mal aufs Klo geht, wundert er sich warum ich sauer bin oder ihn einfach weniger Aufmerksamkeit gebe.. Es gibt fast jeden Tag Streit wegen diesen dämlichen Spiel. Ich hab das Gefühl das sein doofes Spiel an erster Stelle steht. Ich hab es ihm auch schon gesagt, aber immer wieder heißt es, ich wäre für "ihn" das wichtigste. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Ich bin gar nicht mehr glücklich.. Ich spiele schon mit dem Gedanken meine Konsequenzen zu ziehen und die Beziehung zu beenden, auch wenn ich ihn über alles liebe 😔. Nachts wenn ich neben ihn liege und ihm beim schlafen zuschaue.. Wird mir erst bewusst was mir in der Beziehung fehlt. Hat jemand von euch Tipps wie man in so einer Situation seine Beziehung retten kann??

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von maewmaew, 24

leider sind sehr viele menschen online spiel süchtig. dein freund scheint sich gerade in eine dieser phasen zu befinden wo er sein spielverhalten nicht kontrollieren kann. damit steht er nicht alleine da, mir selbst ging es früher einmal ähnlich und ich bin der ansicht das, selbst wenn du mit der trennung drohst das sehr wahrscheinlich absolut nichts bringt. ich kann nicht beurteilen wie stark süchtig er ist, aber er währe nicht der erste, der tage oder wochen nach dem die freundin ausgezogen ist dies überhaupt erst bemerkt. spielen verbieten oder einfach den stecker zu ziehen ist ebenfals zum scheitern verurteilt und endet höchstwahrscheinlich in einem unkontrollierten wutausbruch. spielsucht unterscheidet sich nicht von drogensucht, das suchtverhalten ist so ziemlich das gleiche, ausser dem stoff spielt nichts wirklich eine grosse rolle. so hart wie es sich anhören mag, mach schluss, pack deine sachen und zieh bei ihm aus.

Antwort
von Nixx88, 30

Sag ihm das genau so!
Du liebst ihn aber hast Angst dass du neben seinem Pc Game nur die zweite Geige bist!
Du vermisst wie er früher war!
Wenn es nichts ändert leg eine Beziehungspause ein damit ihm klar wird was er an dir hat

Kommentar von Tycrator ,

genau meine Worte

Antwort
von Sonnenstern811, 7

Was nützt dir deine Liebe, wenn sie nicht in nur annähernd dem selben Umfang erwidert wird? Wäre es nämlich der Fall, würde er anders handeln. Wozu braucht er dich überhaupt?

Ändert er sich nicht umgehend, werden deine Chancen dazu im Laufe der Zeit (von Jahren wage ich gar nicht erst zu reden) immer geringer. Stellt er sein Leben wirklich um, läufst du dennoch Gefahr, dass er demnächst in den alten Modus zurück kehrt.

Daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen, bleibt allein dir selber überlassen.

Antwort
von Mischiiii919, 9

Sag ihm das so und sag ihm das wen er das spielen nicht einschränken kann das du Schluss machst. Er muss ja nicht ganz aufhören wenn er so daran hängt.

Antwort
von Siverly, 11

Sag ihm das so, wie du es geschrieben hast. Er hat zur Zeit anscheinend großes Interesse und auch Spaß an WoW, wie lange geht das denn nun schon so? Und hat er nichts anderes zu tun, wie Schule oder Arbeit? Oder sitzt er tatsächlich so wie du es beschreibst von morgens bis abends da dran? - Falls dem so sein sollte, belehre ihn vernünftig, dass er dich damit vergrault und du dich von ihm vernachlässigt fühlst und das es außerdem mal wieder andere Dinge zu tun gibt, er vernachlässigt nicht nur dich, sondern auch alles andere. (Falls dies schon seit einem längerem Zeitraum so geht). Jenachdem wie er reagiert, kannst du sicher eine Entscheidung treffen. Falls dies aber alles nur seit ein paar Tagen bzw. Wochen so geht und er durchaus noch zwischendurch andere Dinge erledigt, dann ist das wohl nur eine Phase. Sag ihm, dass du dich vernachlässigt fühlst, aber lass ihm seine Zeit und berdränge ihn nicht, es wird nicht für immer so bleiben.

Antwort
von ELEMENTAREMO, 18

Zieh statt konsewuenzen lieber die kabel ab. Einfach das stromkabel des rechners nehmen und verstecken. Falls er dann sauer wird, hast du die möglichkeit ihn dahin zu bringen wo du ihn haben willst. Ich schätze in einem klärenden gespräch das nicht zu einem streit ausartet.
Rede mal mit seinen eltern ob die dich dabei unterstützen können..... Zwing ihn vor die tür und zeig ihm was er alles verpasst wenn er die ganze zeit nur daddelt. Versuche einen komlromiss zu finden wenn er garnicht verzichten will. Es gibt ein tolles programm von windows. Windows live family safety. Damit kannst du eine zeitsperre in den pc setzen, sodass er nurnoch x minuten /stunden zugriff auf den PC hat. Ausserhalb dieser zeit kann er sich nicht einloggen. Das war auch bei mir sehr wirksam. Als ich schularbeiten machen sollte und statdessen lieber gespielt habe, hat sich der pc irgendwann ei fach abgemeldet weil die zeit um war. Ich hab ne sechs kassiert.... :D solche Bandbreiten an massnahmen müssen manchmal sein.

Es gibt sogar spiezielle internetseiten die sich mit onlinespiel sucht beschäftigen. Vielleicht kannst du dich dort mal informieren. Leider habe ich keinen link dazu parat.

Es klingt hart aber wenn das nicht mehr hilft.... Disconnect.

Antwort
von PeterP58, 18

Gegen WOW hast Du keine Chance! Spielesucht ... oh, ich kannte Leute, die daran zerbrochen sind.

Klingt blöd, aber das ist eine ernste Sucht. Konsultiere einen Fachmann!

Alleine kannst Du ihn nicht davon abbringen. Sad, but true :-(

Antwort
von Kazuma03, 18

Wenn es wirklich schon so weit ist, würde ich ihm ein Ultimatum stellen. Ist zwar jetzt leichter gesagt als getan, aber ich würde ganz direkt sagen: "Ich oder WoW". Überleg dir das gut, aber ich würde es so machen.

Antwort
von Ahzmandius, 15

Was macht er, dass er von morgens bis abends WOW zockt?!

Kommentar von 3v1lH4x0R ,

wow zocken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten