Frage von sonja12345688, 19

Ich habe das erste mal in meinem Leben einem Menschen meine Gefühle zu ihm anvertaut?

Eigentlich kann ich niemals niemandem vertrauen , aber ihm hab ich das anvertraut und wurde wie immer enttäuscht. Diese Person hat anscheinend seinen Freunden erzählt dass er mir einen Korb gegeben hat, da diese Freunde immer lachen wenn sie mich sehen. Ich kanns einfach nicht fassen: er hat auch noch gesagt dass er wusste dass er es bemerkt hab dass ich was von ihm wollte . Anstatt mir zu sagen dass er nichts von mir will, hat er mir zugelächelt etc..
Hilfe !!! Warum hat er das gemacht? Warum hat er mich weiterhin angelächelt anstatt zu sagen dass er nichts für mich empfindet? Und warum macht er sich jetzt auch noch lustig ? :( ich habe so lange an mir gearbeitet um ihm zu Gefällen

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von adrianmichels, 16

Hey :) Du musst nicht an dir arbeiten um ihm zu fallen! Arbeite daran dich interessant zu verkaufen. Wenn es einen einfachen weg gibt, nimmt man diesen nicht. Jetzt spielt er mit dir und wird heraus finden wo seine Grenzen sind. Also sei nun strikt und fahre eine Linie und lass ihn tanzen

Kommentar von sonja12345688 ,

Aber wie ? Ich will ihn vergessen und gleichzeitig ihm wehtun :(

Antwort
von KatzenEngel, 19

Das ist bitter, aber hake es als "LebensErfahrung" ab.

ich habe so lange an mir gearbeitet um ihm zu Gefällen

Du musst an Dir arbeiten, um DIR zu gefallen, um Dich in Deinem Körper wohlzufühlen, erst dann kommen die anderen!

Dir gefallen doch auch nicht alle "anderen"? Genauso ist es halt auch andersrum!

Alles Gute und mach wegen dieser Erfahrung bitte keine Dummheiten, er ist es definitiv nicht wert!

Antwort
von Virginia47, 6

Wenn ich schon Suizid lese...

Das ist noch lange kein Grund, Suizid zu begehen, nur weil ein Typ nicht feinfühlig genug ist. 

Du hast zwei Probleme: Du vertraust niemandem. Und du willst, wenn du jemandem vertraust, dass es perfekt ist. 

So einfach ist das Leben aber nicht. 

Du wirst immer wieder Enttäuschungen erleben. Und wenn du niemandem vertraust, warum sollten dann andere ausgerechnet dir vertrauen? 

Komm erstmal mit dir selbst ins Reine. Erkenne, dass es nicht nur schwarz-weiß gibt, sondern auch Grauzonen. 

Man muss sich langsam rantasten. Erst dann kann man Erfolg haben. 

Nur weil der eine Typ dich enttäuscht hat, müssen andere nicht auch so sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community