Frage von Solweig, 37

Ich habe das Aufenthalsbestimmungsrecht für unsere 5J. Tochter beantragt. Nun hat die Richterin unsere Tochter vorgeladen. Wie kann ich meine Tochter schützen?

Antwort
von Jewi14, 18

Keine Sorge, sie wird doch nur in dem Fall und Ihre Meinung dazu angehört. Sie ist doch keine Angeklagte. Außerdem weiß das Gericht, dass bei einem 5jährigen Kind die Fragen an das Alter angepasst werden müssen und  zudem die Antworten auch als "kindlich" angesehen werden

Antwort
von lohne, 12

Wovor willst du Tochter schützen? Die Richterin ist ganz sicher nicht böse zu deiner Tochter--- im Gegenteil!

Antwort
von peterobm, 14

Wobei Schützen? 

Antwort
von Charlybrown2802, 10

indem du den vater überzeugst, das er zustimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community