Frage von acky50, 27

ich habe da mal eine frage wegen kündigen arbeit aufhebungsvertrag?

ich habe zum 1mai eine neue arbeitsstelle. ich wollte einen aufhebungsvertrag machen. ich kenne meine vorteile und nachteile eines aufhebungsvertag. aber darum geht es mir nicht. meine frage ist nur. wenn ich 1mai eine neue stelle habe. wann muss ich kündigen. also zum ende 30aüril oder zum 1 mai

Antwort
von berlina76, 22

In einem  Aufhebungsvertrag gibt es keine Fristen einzuhalten. Er bedarf nur der Zustimmung beider Seiten und kann theoretisch auch am letzten Tag gemacht werden. Wenn der AG dem Aufhebungsvertrag aber nicht zustimmen will hast du Pech gehabt.

Antwort
von peterobm, 27

Beim Aufhebungsvertrag muss auch der Chef mitspielen. 

Nach BGB sind es 4 Wochen, damit must diesen Monat noch kündigen. Zum 30.04. ist der Stichtag.

Antwort
von sniggelz, 27

Warum willst du nen Aufhebungsvertrag machen? Beträgt deine Kündigungsfrist mehr als 4 Wochen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten