Frage von kjdcool, 50

Ich habe beim Sport (joggen, Workout mehr mache ich nicht) totale knie schmerzen, was kann man da machen?

Hi Leute ich habe eine angeborene Hüftdysplasie (wurde als kleines kind operiert und bin jetzt 13 möchte aber mich trotzdem im sportlichen bereich beteiligen. Aber immer wenn ich auch nur versuche schneller zu laufen bekomme ich totale knie schmerzen. Und ich habe heute versuch ein Workout zu machen und dann habe ich richtig üble knie schmerzen bekommen! Das komische ist das es im knie ist und nicht in der Hüfte. Oder es liegt an etwas ganz anderem, zb. das ich einfach unsportlich bin oder so. Ich freue mich über antworten und hoffe das mir jemand weiter helfen kann. lg

Antwort
von Tasha, 24

Als Laie sage ich mal: Ab zum Orthopäden und ggf. zum Physiotherapeuten. Die müssten Dir sagen können, woran es liegt und wie Du Sport machen solltest (und ggf. welchen).

Antwort
von sozialtusi, 29

Vielleicht willst du zu schnell zu viel.

Oder Laufen ist nicht dein Ding. Dann such Dir was anderes. Ich turne seit ich klein bin leistungsmäßig und alles ist gut - trotz Hüftdysplasie. Laufe ich auch nur 2-3 Kilometer, krieg ich Knieprobleme.

Kommentar von kjdcool ,

ok danke. Mein Traum ist es eig auch Bodenturnen zu machen aber ich kann es nicht. ich habe es zwar noch nie versuch aber ich kann noch nicht einmal hart auf dem Boden aufkommen oder Spagat oder so. Ich weiß sonst echt nicht as ich noch sportliches machen kann! hast du villeicht eine Idee? lg

Kommentar von sozialtusi ,

Die Sportwelt ist echt groß ;) Probier Dich durch...

Antwort
von SireToby, 14

Die interessante Frage ist, ob durch die damalige OP die Hüfte so gut korrigiert werden konnte, dass sie jetzt kein Problem darstellt...Dafür müsste man mal ein aktuelles Röntgenbild sehen, um die Geometrie vermessen zu können. 

Wenn die Hüfte nach wie vor nicht gut überdacht ist-dann können die Schmerzen auch gut von hier kommen-viele Hüftprobleme werden zunächst als Knieschmerzen interpretiert-der Schmerz kann jedoch sehr gut auch von der Hüfte kommen.

Dies unten allen Vorbehalten so von Ferne-genauer kann ich es erst nach einer klinischen Untersuchung und dem besagten Röntgenbild sagen.So für jetzt: In den Schmerz hinein zu trainieren ist keine gute Idee-der Körper zeigt ja so, dass irgendwas nicht stimmt. 

Erst abklären, dann schauen, was der beste Sport sein könnte.

Grüße und gute Besserung aus der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau, Tobias Radebold

Antwort
von ChrisG3, 14

Also Laufen gehen ist bei Knie Beschwerden eine eher schlechte Idee. Joggen hat einen schlechten ruf was die Knie angeht denn beim federn wird ein hoher druck auf das Knie ausgeübt was bei Vorbelastungen sehr schlecht enden kann. 

Wieso du Beschwerden im Knie hast und nicht in der Hüfte, könnte daran liegen das du auf Grund deiner Vorbelasteten Hüfte deine gang art veränderst um unterbewusst deine Hüfte zu Entlasten.

Ich würde auf jeden Fall einen Physiotherapeuten, Orthopäden oder Ostheopathen aufsuchen.

Antwort
von Mallewalle, 12

Falsche Schuhe beim laufen oder falsche Ausführung des Workouts. Machst du Kraftsport? Oder was genau machst du alles? Und welche Workouts?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten