Ich habe beim Bahn fahren vom Schaffner keine Quittung erhalten und dieser meinte, dass ich eine Brief bekomme und dann mein Ticket vorzeigen kann, Was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schwarzgefahren bist du aufjedenfall, also wirst du wohl deine 60€ Schwarzfahren los plus die Streckenkosten auf den du schwarzgefahren bist (und ja du zahlst dann nur 7€ Gebühr, wenn du dein Abo-Ticket verlängert hast und dies nachzeigst).

Hat dir der Schaffner nach Ausweis gefragt? Wenn nein, dann brauchst du nix zu kümmern, da die DB dich nicht kennen und somit deine Adresse auch nicht.

Wenn ja und du die auch vorgelegt hast, solltest du eig. Schwarzfahrticket bekommen und dies sollst du dann innerhalb von 14 Tagen einlösen und bezahlen, da du aber sagst, dass du nix bekommen hast finde ich auch sehr eigenartig und bei sowas würde ich mal bei der DB nachbeschwerden ob du nun dein Schwarzfahren bezahlen musst oder nicht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung