Frage von Izlopp, 206

Ich habe bei Flugladen.de einen Flug von München nach Singapur gebucht (Turkish Airline). Bei Flugladen.de wurde bei der Buchung nur der 1. Vorname verlangt?

Ich habe nun allerdings die Turkis Airlines kontaktiert und diese gab mir die Auskunft, dass mein vollständiger Name auf dem Ticket stehen muss. Z.B ich heiße Max Josef Mustermann. Ich habe nun bei Flugladen.de den Namen Max Mustermann angegeben. Allerdings wurde mir telefonisch von Turkish Airlines nun gesagt, dass auf dem Ticket Max Josef Mustermann zu stehen hat, sonst könnte es sein, dass ich nicht fliegen darf. Kann das wirklich passieren?

PS Ich bin bereits letztes Jahr mit der Turkish Airlines geflogen und auch dort war nur mein 1. Vorname angegeben. Allerdings war dies eine Geschäftsreise über die Firma

Antwort
von leoll, 188

Das ist normal. Zweitvornamen sind optional. Ein Max Marius Mustermann-Maier bekommt ein Ticket auf den Namen Mustermann Maier/MaxMR ausgestellt. Das Marius fällt weg.

Kommentar von Izlopp ,

Danke für deine Antwort. Aber warum sagt mir die Kontaktzentrale der Turkish Airlines, dass der 2. Vorname angegeben sein MUSS? Ist das reines Sicherheitsdenken von denen?

Kommentar von leoll ,

Ja. Buchungssysteme verarbeiten die anders. Ich würde sie dennoch angeben, du hast alles richtig gemacht.

Kommentar von Izlopp ,

Was meinst du genau mit : Ich würde sie dennoch angeben? Du bist dir sicher, dass ich den Flug nicht stornieren muss?

Kommentar von leoll ,

Gebe sie bei der Buchung an, Amadeus verarbeitet aber nur einen Vornamen. Ein Ticket wird immer nur auf den ersten Vornamen ausgestellt. Das passt soweit. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community