Frage von tumblrschatz, 156

Ich habe bei beinem Test in der Schule was dazu geschrieben nach dem wir ihn wiederbekommen haben, welche Konsequenzen hat das?

Ja das meiste steht schon oben, und zwar wollte ich eine bessere Note bekommen und habe nachdem wir den Biotest wiederbekommen haben noch ein Wort bzw Stichpunkt dazu geschrieben. Blöd nur das, als  sie meinen Test dann hatte, meinte, dass sie sich den zu Hause nochmal anguckt weil sie alle Tests kopiert hat weil manche Schüler was dazu schreiben (so wie ich ne). Die Lehrerin wird naja auf unserer Schule nicht wirklich ernst genommen und ich kann ihr zutrauen das sie dann zur Schulleitung geht. Ich weis das es dumm war aber welche Konsequenzen könnte das jetzt haben?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 32

Letztendlich darf sie dir dafür eine 6 geben. Ob sie es tut ist eine andere Frage. Schließlich wird die Note 6 meist erteilt, wenn aufgrund eines Täuschungsversuches bei dem Test keine Benotung möglich ist. Hier hast du aber erst nach dem Test getäuscht und daher wäre eine Benotung deiner Leistung durchaus möglich.

Letzendlich wird es auch darauf ankommen wie streng sie ist und was für ein Image du bei den Lehrern hast. Wenn du sonst Leistungsstark bist und bei den Lehrern nie negativ aufgefallen bist, könntest du mit einer ermahnung davon kommen.

Wenn du aber schon vorher mal negativ aufgefallen bist, kann es neben einer möglichen 6 auch weitere Konsequenzen geben. Evtl. wäre ein Elterngespräch oder gar ein Schulverweis möglich.

Antwort
von FachRechtAnwalt, 98

Das du dafür die Note 6 bekommst. Denn du hast ja letztendlich geschummelt, indem du den Test unzulässigerweise verfälscht hast.

Antwort
von blackforestlady, 88

Dann wird Deine Arbeit für ungültig erklärt, Note sechs und wahrscheinlich ein Gespräch zwischen Eltern und Lehrerin stattfinden. Ehrlich gesagt, fangt mal an die Lehrer zu respektieren und sie nicht als blöd darstellen zu lassen.. Das klingt nach Hauptschule und da kann man wohl nicht viel erwarten.

Kommentar von Laury95 ,

Das klingt nach Hauptschule und da kann man wohl nicht viel erwarten.

So langsam verliere ich den Respekt vor langjährigen Diamat-Fragant Usern.

Antwort
von CREMEFRESH1, 54

Bei uns gabs damals ein Verweis für denjenigen, der das gemacht hat.

Antwort
von fernandoHuart, 74

Eigentlich kommt es auf den Text an. ;-9 <--

Sonst keinen Konzequenz außer vielleicht ein bessere Benotung. Runter darf sie nicht. Es sit erlaubt bei ein Beurteilung Einwände zu außern. Genau wie bei einen Zeugnis.

Falls Du den Test im Nachhinein "vervollständigt" hast, wird ein glatte 6, eine Verwarnung und ein Brief an die Eltern.

Kommentar von tumblrschatz ,

Naja eine bessere Benotung bestimmt nicht weil ich es ja erst dazu geschrieben habe als wir ihn wiederbekommen haben und durch die Kopier weis sie es ja🙈 Aber danke für deine Antwort :)

Kommentar von fernandoHuart ,

Habe es so verstanden dass Du ein Einwand geschrieben hast. Sorry.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten