Frage von xveraax, 141

Ich habe Bedenken für diese Party?

Hey Leute, ich gehe nächstes Wochenende auf meine erste Party. Sie wird veranstaltet von einer Bekannten, die alle paar Wochen solche Partys veranstaltet. Und ich freue mich darauf, ich werde viele neue Leute kennenlernen, wir werden viel Alkohol trinken usw. Naja, und ich habe Angst, das ich dann, zum ersten Mal richtig betrunken, etwas sage, was ich diesen "fremden" Leuten niemals sagen sollte (z.B. peinliche Erlebnisse, komische Angewohnheiten). Oder das ein Junge meine Betrunkenheit ausnutzt und Sex mit mir hat. Und ich so mein erstes Mal betrunken und irgendwie als One Night stand haben könnte. Ich hab Angst davor, was denkt ihr? Sollte ich einfach nicht so viel trinken oder denkt ihr, ich könnte dadurch Chancen verfliegen lassen. Ich weiß echt nicht, was ich tun soll...

Antwort
von Schuhu, 45

Sich zu betrinken ist ja kein unvermeidliches Schicksal, sondern eine eigene Entscheidung. Wenn du Angst vor zuviel Alkohol hast, meide Schnaps und trink nur Wein, Weinschorle oder Bier. Leer nicht ein Glas nach dem anderen, sondern trink Mineralwasser zwischen zwei Gläsern Alkohol. Wichtig ist auch, dass du gut zu Abend gegessen hast.

Wenn du trotz deiner Vorsicht merkst, dass du betrunken bist, kannst du nach Hause gehen, bevor du zu redselig oder zu freizügig wirst. Wenn du das alles beherzigst, hast du allen Grund, dich auf die Party zu freuen.

Antwort
von bikerin99, 74

Vernünftig wäre es, wenn du weniger Alkohol trinkst. Es bringt außer einem Kater und deinen Sorgen, was passieren könnte nichts.
Viel Spaß mit wenig Alkohol, du verpasst damit gar nichts.

Antwort
von Stuck1234, 47

Wenn Freundschaften abhängig davon gemacht werden wie besoffen man auf einer Party war, wär das echt das letzte.

Gerade weil es deine erste Party ist und du sowieso bedenken hast, spricht doch nichts dagegen etwas ruhiger zu treten.
Ich weiß nicht inwieweit du Erfahrungen mit dem Alkohol schon hast, aber langsam trinken klingt doch recht vernünftig oder?

Schau einfach zu, dass du Spaß hast aber bitte besauf dich nich bis zum Hangout.
Was dann passieren würde,
willst du dann am nächsten Tag lieber eh nich wissen. :)

Antwort
von Shelly123321, 81

Man muss sich nicht betrinken um auf einer Party Spaß zu haben.. Man sollte wissen wo seine Grenze ist und es nicht übertreiben! Wenn man sich dann so betrinkt das man sich so daneben benimmt ist das echt sehr peinlich, egal wie alt man ist!

Antwort
von Merlin19, 25

Es geht nicht um den Alkohol. Wenn du dich so betrunken willst, dass du alle Hemmungen verlierst führt es ja dazu. Sonst kannst du noch jemand vertrauenswürdiges auf dich aufpassen lassen aber mit weniger Alkohol hat man mehr Spaß.

Antwort
von drmellnick, 29

Dann trink einfach nichts ??? Aber dann halten dich die anderen warscheinlich für uncool. Heisst, mach was du willst und leb mit den Konsequenzen

Antwort
von DasPj, 36

Chancen bekommst du dort nicht im angetrunkenen oder betrunkenen Zustand. Trink' einfach nicht so viel, ich hoffe, du weißt, wo deine Grenzen sind.
Good luck

Antwort
von meinerede, 26

Um dieser Gefahr zu entgehen, bleibt man entweder nüchtern oder geht garnicht erst hin! Wenn das dort ein Muss ist zu saufen, würd´ich´s mir eh´2x überlegen, mindestens!

Antwort
von Kurisutihna, 25

Es gibt da so ne ganz gute Methode um das zu verhindern: Nicht von vornherein planen sich zu besaufen und aufhören, wenn man merkt es wird zuviel -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten