Frage von sefer64can, 20

ich habe bald ein gespräch bei einer kreissparkasse als bankkufmann können sie mir hilfreich sein?

Ich hab bald ein gespräch als bankkaufmann bei einer kreissparkasse könnte mir jemand sagena uf was man bei banken genau achten sollte und was für fragen oft dran kommen und auch fragen wo man etwas wissen braucht? (nicht wundern meine shift taste ist kaputt ;) )

Antwort
von DonCredo, 7

Hi! Pauschal schwierig, da es verschiedene Testvarianten gibt. Oft ist es eine Mischung aus Ankreuzfragen, Matheaufgaben (Dreisatz, Textaufgaben, Prozentrechnung) und kleinen Interviews oder Diskussionsrunden. Man will Dein Allgemeinwissen, Deutschkenntnisse und ein bisschen kaufmännisches Rechnen abklopfen. Die Gesprächsrunden dienen dazu, Deine Ausdrucksformen und kommunikativen Fähigkeiten kennen zu lernen. Egal, wie der Test gestrickt ist - zu einem grossen Prozentanteil werden diese Themen dabei sein. Ich rate Dir neben den obigen Themen, Dir jeden Tag die Nachrichten anzuschauen, damit Du auf allgemeine Fragen zu den aktuellen Themen was sagen kannst, Dich auch mal mit den lokalen Themen Deiner Stadt zu befassen (Lokalzeitung lesen) und evtl. Gesprächssituation etwas üben. Viel mehr braucht es denke ich nicht. Viel Erfolg wünsche ich - und eins nicht vergessen: locker bleiben. Gruss Don

Antwort
von Pondus, 1

Es zählt der erste Eindruck, also ordentliche Kleidung.

Höfliches Auftreten ist empfehlenswert.

Ein Bankmitarbeiter sollte Interesse an der Arbeit mit Kunden haben, also kommunikativ sein, er sollte gerne beraten wollen, um Kunden weiterzuhelfen.

Man wird vielleicht auf die vorliegenden Zeugnisse zu sprechen kommen.

Es wird nach Hobbys gefragt. Auch hierbei sind Team-Sportarten von Vorteil.

Eine oft gestellte Frage ist "Wo sehen Sie sich beruflich in 10 Jahren." Die entsprechende Antwort sollte dann möglichst etwas mit der Bank zu tun haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten