Frage von fussel234, 92

Ich habe bald die J1 untersuchung und möchte gerne wissen was da alles gemacht wird?

Muss man alles ausziehen oder nur bis auf die Unterwäsche? Und hat man das recht Nein zu sagen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sunglassgirl, 52

Hi fussel234 :-)

Du brauchst keine Angst vor der J1 Untersuchung zu haben. In der Regel wird dort nichts anderes gemacht, wie schon bei den U-Untersuchung zuvor, wenn du dich noch an diese erinnern kannst. Die Arzthelferin wird einen Seh- und Hörtest mit dir machen, sowie dein Gewicht und deine Größe messen.

Anschließend wird dein Arzt oder deine Ärztin mit dir ein Gespräch über Schule, Gesundheit, Drogen, Krankheiten, Verhütung etc. führen. Hier kannst du natürlich auch Fragen stellen, die du vielleicht nicht getraut hast, deine Eltern zu fragen. Danach wird er dich noch von Kopf bis Fuß gründlich untersuchen. Augen, Ohren, Mund und Hals checken, deine Haltung überprüfen, Herz und Lunge abhören. Ganz nackt wirst du dabei nie vor dem Arzt stehen. Normalerweise reicht es aus, wenn du dich bis auf deine Unterwäsche ausziehst.

Und klar darfst du "Nein" sagen, wenn du irgendetwas nicht möchtest. Das ist schließlich dein Körper und deine Untersuchung. Du bestimmst also, wie weit du untersucht werden möchtest. Ganz nach dem Motto: Alles kann, nichts muss :-)

Wenn du noch Fragen zur J1 hast oder noch etwas wissen möchtest, kannst du mir gerne eine persönliche Nachricht senden. Ich kann dir dann auch gerne noch erzählen, wie meine Jugenduntersuchung damals bei mir genau abgelaufen ist.

LG

Antwort
von Dschubba, 56

Das Recht hast du...    Aber warum willst du diese für dich kostenlose Untersuchung nicht machen?

Du brauchst dich nicht komplett ausziehen, Unterwäsche kannst du anlassen, da passiert nix weiter als das der Arzt deinen jetzigen Gesundheitsstand und deine Entwicklung dokumentiert!  

Antwort
von Unterhosen96, 52

Der Azrt macht nichts was du nicht willst, aber du solltest immer bedenken, dass es nur zu deinem besten ist und der Arzt sich damit auskennt.

Antwort
von Sahaki, 55

Stell dich nicht so an - das ist ein Arzt, der die Untersuchung macht.

Warum sollst du dich nicht ausziehen? Wovor hast Du angst?

Antwort
von SugarSchnecke4, 46

Jede Menge Info:

https://www.google.de/#q=j1+untersuchung+was+wird+gemacht

Du hast immer das Recht nein zu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten