Ich habe ausgeleierte, hängende Scharmlippen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Zunächst einmal gilt ganz klar: Schamlippen "leiern" nicht aus. Geschlechtsverkehr verändert definitiv nicht die Schamlippen.
  • Zwischen 14 und 19 verändert sich der weibliche Körper natürlich noch deutlich. Genau wie die Brüste, wird auch der Intimbereich weiblicher und erwachsener. Dazu kann auch gehören, dass die inneren Schamlippen noch wachsen und mehr hervortreten. Dies ist wohlgemerkt ein Wachstumsprozess und kein Ausleiern.
  • Etwa Zweidrittel aller Frauen haben innere Schamlippen, die aus den äußeren herausschauen. Das ist völlig normal, verbreitet, gesund und natürlich. Du musst da gar keine Bedenken haben.
  • Es ist übrigens ebenso normal, dass die Schamlippen sich etwas kräuseln, verschieden dick oder ungleichmäßig lang sind. Das ist bei sehr vielen Frauen der Fall. Es ist auch normal, dass die Schamlippen etwas dunkler sind als die Grundfarbe der Haut. Je dunkler der Hauttyp, desto häufiger sind auch die Schamlippen dunkler als die umgebene Haut. 
  • Die inneren Schamlippen haben vor allem zwei Aufgaben: Einerseits verschließen sie durch zusammenkleben auf sanfte Art den Vaginaleingang. Andererseits befeuchten sie den Penis beim Geschlechtsverkehr, so dass das Eindringen nicht durch Trockenheit schmerzhaft ist. Es ist daher biologisch durchaus sinnvoll und beabsichtigt, dass die Schamlippen etwas hervortreten und etwas größer sind, so dass die Eichel schon zwischen ihnen gleiten kann.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo goodquestion,

also es gibt auf jeden Fall auch gute Gründe sich die Schamlippen verkleinern zu lassen. Eine Freundin von mir hat das bei sich auch machen lassen und wir haben das damals ziemlich ausführlich besprochen. Hast du denn jemand bei dir im Freundeskreis etc. mit dem du darüber sprechen könntest. Ich denke das wäre eventuell sinnvoller für dich, als die Frage im Forum zu stellen.

"Weit her­aus­hän­gende Scham­lip­pen ver­ur­sa­chen oft Schmer­zen bei Sport und Geschlechts­ver­kehr. Außer­dem ist die Hygiene pro­ble­ma­ti­scher und es kann leich­ter zu Infek­tio­nen und Pilz­er­kran­kun­gen kom­men."

Wenn du hier keine Probleme hast, kannst du die Operation auch aus ästhetischen Gründen durchführen lassen. Den Einzelfall würde ich aber auf jeden Fall mit dem Spezialisten abklären lassen. Soweit ich weiß existieren 3 Operationsverfahren in der Labienplastik. 

"TECHNIK 1: Labienplastik nur unterhalb der Klitoris

Dies ist die ope­ra­tiv ein­fachste Tech­nik, bei der in einem scho­nen­den Ope­ra­ti­ons­ver­fah­ren über­schüs­si­ges Gewebe unter­halb der Kli­to­ris sanft und mil­li­me­ter­ge­nau ent­fernt wird. Es kann aber sein, dass die Vor­aus­set­zun­gen für diese Methode nicht gege­ben sind. Bei fal­scher Indi­ka­tion ent­steht ein unna­tür­li­ches und ope­rier­tes Aus­se­hen. Ob diese Ope­ra­ti­ons­me­thode für Sie per­sön­lich sinn­voll und aus­rei­chend ist, klärt sich in einem per­sön­li­chen Bera­tungs­ge­spräch.

TECHNIK 2: Labienplastik mit Korrektur des Klitorismantels

Scham­lip­pen und Kli­to­ris­man­tel sol­len eine ästhe­ti­sche Ein­heit bil­den. Bei die­ser Methode wird nicht nur die über­schüs­sige Haut der Scham­lip­pen, son­dern auch der Haut­über­schuss am Kli­to­ris­man­tel ent­fernt. Er wird mit einer scho­nen­den und siche­ren Tech­nik ver­klei­nert und gestrafft. Dabei wird nur das umlie­gende Gewebe, aber nicht die Kli­to­ris selbst ange­tas­tet. Die Erhal­tung der vol­len Emp­find­sam­keit steht an ers­ter Stelle.

TECHNIK 3: Labienplastik mit Korrektur des Klitorismantels

und zusätz­li­cher Ver­kür­zung des Abstan­des zwi­schen Kli­to­ris­spitze und Harn­röhre. Wie bei Tech­nik 2 wer­den Scham­lip­pen und Kli­to­ris­man­tel ver­klei­nert. Zusätz­lich wird der Abstand zwi­schen Kli­to­ris­spitze und Harn­röhre ver­rin­gert. (Hier zeigt sich meis­tens ein Haut­über­schuss). Das kann not­wen­dig sein, um ein unschö­nes Abste­hen der Kli­to­ris zu ver­mei­den. Dies ist die am häu­figs­ten ange­wandte Tech­nik, da sie meist die beste Lösung für eine har­mo­ni­sche und natür­li­che Kor­rek­tur des Intim­be­reichs dar­stellt."

Ich hoffe die Infos können dir etwas helfen. Hab das ganze von folgender Seite (Dr. Dominik von Lukowicz): http://www.ae-muc.de/schamlippenverkleinerung/

Liebe Grüße,



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die sind einfach auf ihre erwachene Größe herangewachsen. Alles ist gut. Si sind bestimmt schön. Das liegt an deinem gestörten Selbstbild. Du hast schöne Schamlippen ! Dein Freund wird sich sehr sehr über sie freuen. Und sie gaaaanz hübsch finden !! Bestimmt !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo goodquestioooon

Schamlippen sind nicht bei allen Frauen gleich und schon gar nicht ausgeleiert und unattraktiv.

Sie dir an wie unterschiedlich Schamlippen aussehen können:

http://www.greatwallofvagina.co.uk/great-wall-vagina-panels

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?