Frage von Weristdaxc, 72

Ich habe Atest Pflicht kann aber heute nicht zum Arzt weil ich Migräne habe was machen?

Ich bin auf einer Berufsschule und bei mir ist es sehr streng ,ich habe Atest Pflicht nur kann ich heute nicht zum Arzt da ich mit Migräne garnichts machen kann .. Kann ich morgen oder übermorgen zum Arzt gehen und fragen ob ich für heute ein Atest bekomme ? Früher habe ich es so gemacht meine Mutter meinte heute geht das nicht mehr .. Meiner Lehrerin habe ich auch schon geschrieben doch sie antwortet mir nicht

Antwort
von Allyluna, 72

Wow - was Du mit Migräne alles kannst... aber nicht zum Arzt?

Warum lässt Du Deine Mutter nicht einfach beim Arzt anrufen und die Situation schildern (und gleich einen Termin für morgen machen)? Da kann Euch doch sicher am zuverlässigsten geholfen werden.

Antwort
von Miramar1234, 61

Du rufst an und bittest um einen Besuch bei dir zu Hause.Das wird Dir vermutlich abgelehnt.Du sagst das Du einen heftigen Migräneanfall hast,mit starken Schmerzen.Der Arzt muß ! Dir daraufhin für heute ein Attest ausstellen.Kommt er weder zum Hausbesuch,und verweigert das Attest,bitte dokumentieren .Du beschwerst Dich,wenn es Dir besser geht bei Deiner Krankenkasse und ggf.der kassenärztlichen Vereinigung.Ich könnte ko.zen,welche Zustände hier herrschen....und was wir alles für Wohltaten für andere leisten.Beste Grüße,ruh Dich aus,abgedunkeltes Zimmer,heute abend ist es sicher schon besser.

Antwort
von alicar, 50

Geh doch zum Arzt? Mit Migräne ist man nicht bettlägerig! Ubd so schlimm kanns nicht sein wenn du noch im Netz surfen kannst.

Antwort
von ellenaa21, 56

Also ich kann auch meist nächsten Tag zum Arzt gehen und fragen ob ich auch ein Attest für vorigen Tag bekomme, was ich eigentlich auch immer bekomme. Jede Arzt ist da wahrscheinlich anders, einfach mal nett nachfragen

Antwort
von brennspiritus, 44

Ruf in der Praxis an, erkläre deine Situation und frage nach. Manche Ärzte machen es, manche  nicht.

Antwort
von aribaole, 32

Du kannst NICHT zum Arzt wegen schwerer Migräneschmerzen? Ins Net kannst du aber?
Hör auf!

Kommentar von Miramar1234 ,

Na ja,wir könnten ja mal versuchen fair zu sein,die Fragestellerin ist verzeifelt,weil diese die Konsequenzen schon kennt.Migräne kommt in Schüben von Zeit zu Zeit.und da kann man sich doch aufraffen um drei Minuten einen PC zu bedienen,und trotzdem definitiv sich arbeitsunfähig krank zu fühlen? Der Weg zum Arzt ist nicht unbedingt kurz,die Eltern dürften arbeiten gegangen sein....

Antwort
von Kapodaster, 50

Wieso hindert dich deine Migräne daran, zum Arzt zu gehen? Es gibt sogar Leute, die es mit Migräne zur Ambulanz schaffen. Und ja, die haben heftige Anfälle, sonst bräuchten sie ja nicht zur Ambulanz.


Antwort
von lindgren, 49

Ich bin der Meinung, wenn es mit der Migräne wirklich so schlimm sein sollte, dann dürftest du auch gar nicht am PC sitzen können! Also schwing deinen Popo und ab mit dir zum Arzt.

Wer am PC sitzen und schreiben kann, der kann auch zum Arzt gehen. Ich kenne nämlich jemanden, der auch Migräneattacken hat und überhaupt nicht mehr aus dem Fenster gucken kann, weil es schmerzt. Geschweige denn am PC sitzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten