Frage von RolfRinklin, 34

Ich habe Asthma und bekomme oft schlecht Luft. Nur bei Seeluft (ich wohne am Meer) geht es mir gut. Kann ich allerdings auch fuer 10 Stunden in ein Flugzeug?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ramay1418, Community-Experte für fliegen, 9

"Ich habe Asthma ... Kann ich allerdings auch fuer 10 Stunden in ein Flugzeug?" 

Wer von uns weiß das schon? Und willst Du Dich wirklich auf eine hier gemacht Aussage verlassen? 

Es gibt doch Ärzte und Du bist bestimmt in ärztlicher Behandlung. Also den Doktor fragen und sich vielleicht auch noch bei der Krankenkasse erkundigen. 

Die Luft im Flieger ist extrem trocken und natürlich nicht salzhaltig. Deshalb macht eine vernünftige Beratung doch mehr Sinn als hier zu fragen. 

Lade Dir aus dem Internet, z. B. vom ADAC, einen Vordruck für die Mitnahme von Medikamenten herunter und lass ihn dann von Deinem Arzt unterschreiben uns abstempeln. Wichtig ist, dass neben dem Namen des Medikaments der Wirkstoff aufgeführt wird. 

Dann hast Du auch beim Sicherheitscheck keine Probleme. 

Antwort
von Hardware02, 7

Das solltest du deinen Arzt fragen. Nimm eben Notfallmedikamente (Spray) mit, und falls es ganz schlimm sein sollte: Du kannst dir für einen Flug Sauerstoff bestellen. Das ist kostenpflichtig, aber möglich.

Antwort
von milkakekselein, 17

Hallo!

Geh zu einem Arzt, der auf Lungen- und Atemwegserkrankungen spezialisiert ist. Sage dann, du möchtest 10 Stunden lang mit einem Flugzeug fliegen, ohne dabei einen Anfall zu bekommen. Er wird dir dann verschiedene Mittel verschreiben. Du kannst auch erwähnen, dass du bei Seeluft besser Luft bekommst. 

Erkundige dich gern au h mal beim Heilpraktiker oder der Apotheke.

Ich bin mir sehr sicher, das sollte funktionieren.

LG, Steffi

Antwort
von dragonon, 14

Asthma Spray mitnehmen, welches die Atemwege erweitert und dann sollte nichts passieren.

Antwort
von aylinev, 11

frag deinen Arzt , wir wissen ja net wie ausgeprägt dein Asthma ist ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten