Frage von niyeyi1, 37

Ich habe Arbeitsgeber gekündigt .Deshalb der Arbeitgeber weigert den Arbeitsbescheinigung ausfüllen. Was soll Ich tun?

Wenn keine Arbeitsbescheinigung,wird keine Arbeitslosgeld ?

Ich habe Kündigung von Arbeitgeber dem Arbeitsamt zeigen. Aber der Arbeitsamt fordet noch 3 Arbeitsbescheinigung.

Arbeitsbescheinigung 2016 (Feb-Mai in eim Restaurant gearbeitet)vorhanden Arbeitsbescheinigung 2015 (Jan-Dez in eim Restaurant gearbeitet) Arbeitsbescheinigung 2014 (Okt-Dez in eim Restaurant gearbeitet)

Antwort
von QuincyMarket, 20

Du kannst das Arbeitsamt auch um Amtshilfe bitten. Dann füllst Du eine wahrheitsgemäße Erklärung aus; einen sogenannten "vorläufigen Ersatz für die Arbeitsbescheinigung " und damit hat das Arbeitsamt die Möglichkeit selbst an den Arbeitgeber heran zu treten. Wirkt meist besser !

Antwort
von anjasaar, 18

Er MUSS es dir ausfüllen, setze ihm  eine Frist, andernfalls wirst du klagen, steht jedem Arbeitnehmer zu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten