Frage von Pandachan14, 48

Ich habe Anzeichen für eine Schwangerschaft, obwohl ich mit Pille verhüte und 2 Ss Tests negativ waren. Was ist da los?

Hallo :)

Ich bräuchte mal euren Rat bzw. hoffe ich auf ein paar Erfahrungsberichte, da ich sehr unsicher bin. Ich sage vorab schonmal, dass ich morgen einen Fa Termin habe.

Also fange ich mal an: Ich nehme die Pille 3 Jahre regelmäßig und sowas ist noch nie passiert. An einem Montag den 16.5. sollte ich meine Mens bekommen, jedoch ist diese bis jetzt nicht da. Ich habe mir gedacht, dass das evtl. am Stress liegt und habe aber trotzdem einen Test gemacht, der zum Glück negativ ausfiel. Ich hatte es 2 Tage ca abgehakt, aber dann überkam mich das Gefühl, dass etwas dennoch nicht stimmt. Ca 1,5 Wochen bevor ich meine Mens bekommen sollte, hatte ich vor dem Sex ein unwohles Gefühl, obwohl ich mit Pille verhüte und wollte dann mit Kondom verhüten. War alles kein Problem, aber wir haben es vergessen zu benutzen. Ich weiß ganz schön dämlich.. Aber danach hatte ich immer noch so ein blödes Gefühl aber naja hab mir dann auch nichts weiter gedacht, da ich ja die Pille nehme. So jetzt wieder zum Zeitpunkt des negativen Ss Tests: Ich hatte das Thema abgehakt und dann kamen 'Anzeichen' auf: extreme Müdigkeit, kann Abends nicht mehr richtig einschlafen, Abends ist mir ab und an mal schlecht, habe Unterbauchschmerzen wie als würde ich meine Mens bekommen, aber das war leider nicht der Fall. Dazu kommt dann noch, dass meine Brüste mit der Zeit mehr empfindlich werden und auch beim 'Drücken' weh tun. Das erste was mir auffiel war, dass ich aufeinmal jeden Tag mega Blähungen habe und vorallem wenn ich hunger habe muss ich Rülpsen. Morgens wenn ich aufwache habe ich starkes Magenknurren, was ich bis jz noch nie hatte. Habe heute noch einen Ss Test gemacht, der viel auch wieder negativ aus.

Gibt es für all das auch noch andere Gründe? Hat jemand so etwas schonmal gehabt bzw. so ähnlich?

Ich bin echt dankbar für jeden Hinweis oder jede 'Hilfe'.

Lg :)

Antwort
von schokocrossie91, 12

Du hast keine Menstruation, das sollte man eigentlich nach langjähriger Einnahme der Pille wissen. Du hast eine künstlich ausgelöste und damit nichtssagende Entzugsblutung, die mit der Menstruation nichts zu tun hat. Es war auch nicht dämlich, das Kondom wegzulassen, die Pille ist ebenfalls ein Verhütungsmittel. Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft so ziemlich ausgeschlossen.

Antwort
von konzato1, 29

2 negative Schwangerschaftstests sollten an sich ein Anzeichen einer klaren Nichtschwangerschaft sein.

Und nur mal so nebenbei: Während der Pilleneinnahme hast du keine Mens mehr!

Nenne es Blutung oder Abbruchblutung. Aber diese Blutung ist ein Anzeichen für gar nichts! Denn diese hormonelle Abbruchblutung würdest du auch bekommen (können), wenn du unwissend schwanger bist und die Pille weiter nimmst.

Kommentar von Pandachan14 ,

Ok danke. Ich versuche mir zu merken, eine andere Wortwahl zu treffen. :)

Antwort
von DasMaik0220, 28

Les doch mal was die Pille für Nebenwirkungen hat. Die listest du nämlich grade auf.

Kommentar von Pandachan14 ,

Ich nehme die Pille bereits 3 Jahre und mir ging es noch nie so. Würden es die Nebenwirkungen sein, würde ich mir nicht die Mühe hier machen, dass alles zu schreiben.^^ Ich habe die Pb gelesen keine Sorge :)

Kommentar von PlueschTiger ,

Du darfst nicht davon ausgehen das alle Symptome Sofort kommen, manche negativen Symptome bauen sich erst über die Jahre auf.

Zudem darfst du auch bei ein und der selben Pillenmarke nicht davon ausgehen das der Hersteller nichts an den Beimengungen verändert. Diese werden wohl auch in den wenigsten Fällen angegeben, da sie eigentlich nichts mit dem Medikament zu tun haben sollen, aber verursachen bei einigen Menschen dennoch unerwartete Wirkungen.

Nebenbei, denke doch mal logisch nach. du verhütest und die Tests waren negativ. Selbst dir muss klar sein das du unnötig Panik schiebst, auch wenn es nicht 100% ausgeschlossen werden kann. Nur mal so nebenbei, man kann auch ohne ein einziges Anzeichen zu sehen schwanger sein, auch ohne den Bauch, ist aber extrem selten.

Antwort
von OmegaAlpaka, 27

es giebt Krankheiten die solche sympthome auslösen mach dir keine Sorgen wenn es in 2 Wochen nicht weg ist gehst du am besten zum Arzt

Ich würde an deiner Stelle auch Kondome verwenden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community