Frage von AzirTesfaye, 71

Ich habe Angst zu schlafen weil ich gestern im wachem Zustand einen Traum hatte?

Ich habe gestern eine Wahnvorstellung im wachenden Zustand gehabt und habe jetzt Angst davor einzuschlafen weil ich nicht will dass es wieder passiert..

Antwort
von Materianer, 30

Du meinst bestimmt dass du ein falsches erwachen hattest. Das hab ich auch manchmal, brauchste aber keine angst vor haben, im Schlaf kann dir ja nix passieren. Angst macht das ganze nur unangenehm. Ich finde es spannend sowas zu haben hehe

Kommentar von AzirTesfaye ,

Ich finde es eher beängstigend weil ich Angst habe ich komme da nicht mehr raus aber danke für deine Antwort

Kommentar von Materianer ,

Ich hatte sowas schon als ich noch Kind war das hat mich auch sehr geqüalt eine zeit lang. Habe aber dann irgendwann gemerkt dass mann sich einfach nur locker machen muss, Angst ist da wie gesagt genau das falsche und total unbegründet.

Im Wachzustand kannst du auf deine Träume einfluss nehmen wenn du dir das einfach nur klar machst.

Antwort
von DonkeyDerby, 23

Da Du ja die Wahnvorstellung im wachen Zustand hattest, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Du diese Vorstellung im Schlaf haben wirst.

Kommentar von AzirTesfaye ,

Danke

Antwort
von abbyW, 25

Schlafmangel erzeugt nur mehr Wahnvorstellungen

Kommentar von TechPhil ,

Und kann sogar eine Art Betrunkenheit hervorrufen, was auf Dauer nicht so cool ist...
Glaub mir

Kommentar von AzirTesfaye ,

Danke

Antwort
von clairehartz, 24

Sehe da keine Verbindung. Das Problem ist: je mehr du daran denkst, dass es passieren könnte, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es passiert. Lenk dich einfach ab mit irgendwas und dann schlaf!

Kommentar von AzirTesfaye ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community