Ich habe Angst wenn ich irgend was was creepy ist gesehen habe. WARUM?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist relativ normal, dein Unterbewusstsein ist eben noch sehr aufgewühlt von dem, was du gerade gesehen hast. Das hatte ich auch sehr extrem als ich so zwischen 12 und 16 war. Sobald ich mir heimlich einen Horrorfilm angeguckt habe, hatte ich danach Angst davor in den dunklen Flur zu gehen um auf Toilette zu gehen. Ich bin zwar trotzdem aufs Klo, aber ich dachte immerzu, das mich gleich aus einer dunklen Ecke etwas anspringt.

Wie gesagt, bei mir hat sich das mit dem Alter gegeben^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenzsio
10.02.2016, 06:11

kenn ich zu gut :'D

0
Kommentar von Vexertex
10.02.2016, 06:15

Danke welux 👏

0

naja.. wenn es nsfl(not safe for life) war.. viel glück beim schlafen :/ aber was war es denn überhaupt? gruseln ist eigentlich normal.. aber ich glaube jeder hatte mal angst im dunkeln nach nem horrorfilm oder so.. und wenn du große angst hast solltwst du vllt dich ablenken? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Licht anmachen oder Musik hören hilft bei Angst in der Dunkelheit.

Mach dir keine Sorgen, versuche an etwas anderes zu denken. Denke an etwas schönes an irgendetwas.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vexertex
10.02.2016, 06:20

ich probier es mal

1

Das Gehirn kann wenn du einen brutalen Film schaust nicht unterscheiden ob dies echt ist oder nur fake. In jungen Jahren bist du natürlich noch viel wehniger abgestumpft gegenüber Gewalt und co. Achte dich also mit was du deinen Verstand InFormation gibst / bringst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?