Frage von Anonym1236, 32

Ich habe Angst wenn ich alleine zuhause bin?

Ich bin oft alleine zuhause und höre die ganze Zeit Geräusche. Aber nicht so normale wie der Wind oder so, ich höre richtige Schritte (wohne in einem Haus in keiner Wohnung) und wie jemand den Lichtschalter anmacht. Und es bringt nichts wenn ich den Fernseher oder sonst was anmache. Ich hab das Gefühl das mich jemand holen will.

Antwort
von Digarl, 25

Bist du unten im Haus? Oder ist das Dach über dir? Falls ja könnten es z.B. Vögel auf dem Dach etc. sein. Ansonsten Einbildung. 

Antwort
von Ghostwalkerx, 32

Hol dir n freund hinzu zu zweit ist es nicht mehr so gruselig

Mach überall Licht an damit du alles siehstv

Denk genau drüber nach was diese Geräusche verursachen könnte auf Regelmäßigkeiten wie due uhrzeit

Hab etwas dabei was dir Selbstvertrauen gibt Taschenmesser,pfefferspray so was pass nur bei klingen auf bspw beim treppe runtergehen n messer bspw un die Hosentasche zu stecken könnte zu nem unfall führen

Red mit deinen Eltern drüber Oder mit freunden

Antwort
von RayRean, 31

Lass es einfach auf dich zukommen. Wenn dir jemand etwas antun will, kann man eh nichts dran ändern. Ich weiß noch wie viele Monster damals unter meinem Bett waren... Aber die haben nach 3 Jahren aufgegeben :)

Antwort
von Futurus, 26

Es ist eine simple eine Einbildung, weil man nicht gewohnt ist allein zu sein. In der natur is der Affe ja auch ein Gruppentier.

Antwort
von DieTrulla, 25

Einbildung. Wenn du was hörst, geh' halt nachgucken, dass wirklich nix los ist, und hebel' so deine Angst aus.

Antwort
von Daniel101012, 20

Das ist nur Paranoia finde irgendein Trick wenn du dich unheimlich fühlst, denk zb an katzen oder hunde oder octopusse whatever.

Antwort
von nordseekrabbe46, 25

dann lass Dich holen, vielleicht geht es Dir danach dann besser, oder lade mal Bekannte ein ob die diese Geräusche auch hören.

Antwort
von MadameMephisto, 28

Vielleicht bist du einfach sehr sensibel und ein Mensch, der eine ausgeprägte Fantasie hat. Das ist nichts schlechtes! Um deine Angst zu bekämpfen, ist es wahrscheinlich am besten du gehst erstmal durch alle Räume um selbst zu sehen , dass da nichts ist. Langfristig empfehle ich dir einen Kampfsport zu erlernen. Dadurch bist du erstens ausgelasteter, entspannter und sollte doch irgendwer sich in dein Haus schleichen, kriegt er dann eins auf die Nase und du musst dich nicht mehr fürchten!

Antwort
von abjetztPauker, 25

du bildest dir das nur ein. Wenn du daran denkst, dann hörst du das auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten