Frage von LenaKyra, 45

Ich habe Angst, weil ich mich beobachtet fühle?

Hey erstmal. Seit längerer Zeit fühle ich mich sehr oft beobachtet und habe Angst. Mir wurde ein Video auf Yotube empfohlen, . Ich dachte, er weiß dass er jüngere zuschauer hat, deswegen macht er auch nicht so gruselige videos usw. Tja falsch gedacht. Nach diesem Video hatte ich dermaßen angst, wie jetzt zur zeit auch. Und das schlimme ist ich konnte nicht aufhören sowas zu schauen, da ich es liebte es zu schauen. Das dumme ist nur, dass ich jetzt immer noch richtig Angst habe, und bitte lasst die Kommentare wie zb: Selbst schuld! oder Tja Pech, hättest du halt weggeklickt. Ich weiß, es war ein Fehler. Und ändern kann mans jetzt eh nicht mehr...Wie auch immer, zur zeit habe ich so richtig arg angst, fühle mich ständig beobachtet und denke mir immer, da wäre ein kleiner blasser Junge, der mich holen will. wenn ich in einen Spiegel sehe und alleine bin kriege ich herzrasen und natürlich wieder mal angst. Oder bevor ich schlafen gehe stelle ich meinen Sessel so hin, dass er nicht zu mir gedreht steht, oder den spiegel, dass ich nicht reinsehen kann. Danach leuchte ich noch mit dem Handy durch das zimmer um zu sehen ob da was ist. Das geht jeden tag so. Meine eltern spielen das runter, und meine mutter ist eh schon wegen zu kleinem kleinhirn in therapie...Mein Vater ist die woche über weg und meine großeltern sagen das ist normal. Aber das kann doch nicht mehr normal sein?? Bin ich paranoid? Oder was ? bitte helft mir, wie bekomme ich das wieder weg ohne therapie oder so. Wir könnten uns das eh nicht leisten :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unicorn3punkt0, 27

Sowas ähnliches hatte ich auch öfters. Bei mir ist es nach ein paar Tagen immer weniger geworden. Kleiner Tipp aus der Psychologie:

Mach die Augen zu, Reib dir mit deinen Händen die Stirn und den Hinterkopf und denk an das, wovor du Angst hast. Nach ein paar sollte es nicht mehr so schlimm sein.

Viel Glück

LG unicorn 3.0

Kommentar von LenaKyra ,

Danke sehr für den Tipp ich probiere es, wenn es besser wird werde ich davon berichten

Antwort
von OnkelSchorsch, 28

Angstzustände können sehr belastend sein. Deshalb ist der beste Rat: gehe zum Arzt und erkläre, was du für Nöte hast. Das kann unterschiedlichste Ursachen haben. Von völlig harmlosen Ursachen bis zu doch auch ernsthaften Krankheiten. Erkennen kann das nur ein Arzt, genauer - ein Facharzt.

Deshalb, gehe zum Arzt.

Kommentar von LenaKyra ,

1. ich darf nicht alleine zum arzt. 2. keiner kann mich begleiten, auser in nem monat aber wie gesagt keiner nimmt das ernst

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Du musst ja auch nicht alleine zum Arzt. Deine Eltern werden sicher mitgehen, wenn du das klar sagst, dass du es möchtest. Weise darauf hin, dass eine ernsthafte Krankheit Ursache der Ängste sein kann. Es könnte eine Herz- oder Lungenkrankheit vorliegen, eine Schilddrüsenstörung, eine Diabetes-Erkrankung, sogar Hirnerkrankungen wie etwa Gehirnblutungen können Angstzustände verursachen. Das muss nicht sein, aber es kann eben sein - und deshalb musst du zum Arzt gehen!

Du kannst deinen Eltern auch die Antwort hier zeigen, vielleicht hilft das.

Kommentar von Simonmarc ,

Ich hatte auch mal etwas mit ner verletzung was ich denn Eltern jedoch nicht sagen wollte, dann habe ich denn Eltern gesagt ob wir zum Artzt gehen können weil ich irgentwie Bein schmerzen oder sonst was habe :D dann beim Artzt als ich mit ihm alleine im Zimmer war erzählte ich im warum ich eigentlich da bin, er hat eine Schweigepflicht, sprich darf deinen Eltern nichts sagen.

Antwort
von Simonmarc, 23

Hei :) versuche in kleinen Schritten die Angst wieder wegzubekommen.
1. Diese Videos nicht mehr schauen und dannach immer z.B jede woche mit etwasem aufhören, in der ersten Woche z.B aufhören den Stuhl weg zu drehen und in der 2 den Spiegel so sein lassen und dann einmal nicht mehr mit dem Handy nachschauen. Ich denke so sollte das ganze relativ gut wegzubekommen sein.

Kommentar von LenaKyra ,

ok ich versuche es und werde davon berichten

Antwort
von Blackoutd, 19

Du musst dich deinem Angst stellen, stell den Spiegel wieder normal hin .. irgendwann werden deine Ängste weggehen

Kommentar von LenaKyra ,

ok ich versuche es und berichte davon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten