Frage von TheChalenger, 39

Ich habe Angst, was kann ich tun?

Hallo Leute,

ich habe Angst mich im Unterricht zu melden oder dran zukommen. Ich habe Angst das es falsch ist was ich sage. Hattet ihr das auch schon mal? Und wenn ja was habt ihr dann gemacht?

Vielen Danke für die Antworten ;).

LG TheChalenger

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von ginny4161, 32
Hatte ich mal

Du hast Angst ein Fehler zu machen, nicht wahr?

 Das wichtigste ist, das du dein Selbstbewusstsein stärkst. Du hast Angst Fehler zu machen und du hast Angst das dich jeder auslacht. Das brauchst du aber nicht, denn jeder Mensch macht mal Fehler. Wenn dich dann jemand Ärgert, dann gehe zum Lehrer.

Probiere mal etwas neues aus. Das wird dir bestimmt dein Selbstbewusstsein stärken.

Viel Glück

Kommentar von TheChalenger ,

Vielen Dank ;)

Antwort
von EmreT77, 37

Jeder gibt mal falsche Antworten, das passiert ständig, lass dich nicht beeinflussen und melde dich einfach, denn du bekommst auch eine bessere Note, auch wenn du dich schon meldest. Du musst keine Angst haben und nicht von anderen beeinflussen lassen.

Antwort
von Rythonixx, 39
Hatte ich mal

Ja, das war bei mir auch! Du musst einfach aufzeigen und dir denken, dass es nur zum Vorteil sein kann, denn auch wenn es mal falsch ist, wird es nicht gleich ein Minus sein! Versuchs einfach!

Antwort
von Hyperius, 37
Habe ich nicht

Sei du selbst...Wie denkst du darüber, wenn ein Mitschüler sich meldet und dran kommt? - Ist doch was ganz Normales! Also wieso sollte es bei dir was anderes sein?

Antwort
von rikeherfurt, 28
Habe ich manchmal

Das Ding ist doch, dass viele verschiedene Meinungen oft zu einer guten Diskussion beitragen. Wenn sich immer nur die selben melden ist es langweilig. Und auch wenn es falsch ist, ist es doch nicht so schlimm. Bzw. dann melde dich eben nur, wenn du dir sicher bist, dass es auch richtig ist. Das wird gut für dein Selbstbewusstsein sein.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 18
Hatte ich mal

Hey :)

Ich kannte das Problem auch.. hatte zwar keine "Angst" in dem Sinn, mich aber nie gern gemeldet. Ich habe mir deswegen bis in die Berufsschule immer vorher schriftlich alles ausformuliert, was ich sagen wollte, mich dann erst gemeldet & dann praktisch nur noch das abgelesen, was ich vorher in aller Ruhe aufgeschrieben habe. Manchmal habe ich es dann zwar noch ergänzt, wenn mir noch was einfiel, aber das hat mir sehr geholfen.

Vielleicht kann dir das helfen!

Oder sage dir: Du kannst ja alles, du weißt alles ---------> Frage dich ganz einfach; was hast du denn zu verlieren? Wenn die Klasse ganz okay ist, wird dich auch niemand auslachen. Wenn du alles weißt, was zu sagen wäre, musst du dich ja nicht i.wo im Hintergrund verstecken :) 

Sage dir das immer wieder ---------> denn Menschen, die sich für kompetent halten, denken und handeln ganz anders als solche, die sich lieber klein halten oder
denken, dass sie es sowieso nicht können.

Also denn -----------> Viel Erfolg; das schaffst du :)

Kommentar von TheChalenger ,

Vielen Dank für die Antwort ;).

PS: sry habe auf den falschen Pfeil gedrückt.......meinte natürlich Daumen hoch xD

LG TheChalenger

Antwort
von Seeteufel, 29

Das hatte ich mein Leben lang. Es hat immer riesige Überwindung gekostet.Heute hast du die Möglichkeit entweder in Eigenregie etwas zu tun.

Z:B bei YouTube unter Ängste überwinden suchen

Oder eine Psychotherapie machen.

Antwort
von littleangel55, 21

hallo ich hatte als Kind auch immer angst mich zu melden...und vor allem hatte ich angst wenn ich eine falsche Antwort geben würde und meine Mitschüler über mich lachen aber das war leider net so

Antwort
von Maile, 12
Hatte ich mal

Hallo,

ich hatte es auch mal.

Ich kann dich verstehen.

Mein Tipp :

Melde dich jeden Tag einmal und dann bessere dich auf zweimal...

Belohne dich mit etwas, wenn du dich zum Beispiel pro Tag 3 mal oder mehr gemeldet hast.

Wenn du etwas weißt, dann sage es ruhig.

Es gibt schließlich auch Mitarbeitsnoten.

Und wenn du etwas falsches gesagt hast, ist es auch nicht schlimm.

Wenn deine Klassenkameraden lachen, dann lachen sie nicht über dich, sondern über deine Antwort.

Und das passiert bestimmt selten.

Lache einfach mit.

Du wirst sehen, am Anfang kostet es dich überwindung, aber dann ist es gar nicht schwer.

Du schafft das.👍

Viel Glück.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten