Frage von mel2015, 74

Ich habe angst vor einem Schlaganfall :(?

Hallo ich 22 weiblich habe angst vor einem Schlaganfall :( Vor langer Zeit hatte ich eine Woche lang drehschwindel-schwankschwindel Dann musste ich zum Neurologen da war der Schwindel schon weg Da bekam ich antidepressiver weil er meinte es kommt von der psych. Musste mit geschlossen Augen laufen und auch eeg wurde gemacht

Hätte er im eeg gesehen wenn ich einen Schlaganfall gehabt hätte?

Da ich auch unter bluthochdruck leide habe ich Angst mal einen zu bekommen auch deshalb weil ich seid gestern Nacht wieder eine art Schwindel habe :( Habe echt angst

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Wonnepoppen, 57

Der Blutdruck wird doch behandelt?

Er müßte das gesehen haben. 

Ob Antidepressiva das richte waren, ich weiß nicht?

Kannst auch zum HNO gehen wegen dem Schwindel. 

Er kann aber auch mit dem Blutdruck zusammen hängen, wie sind denn deine Werte, vor allem auch der Puls Wert?

google doch mal unter den Symptomen für Schlaganfall!

Kommentar von mel2015 ,

hno war ich 2 mal :) ja bluthochdruck wird behandelt Danke

Kommentar von mel2015 ,

Imoment Blutdruck 121/96 herz 85

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das ist in Ordnung u. kein Grund zur Sorge.

Ich hatte schon einen Puls von über 150 u. kürzlich einen Blutdruck von 185!

Kommentar von mel2015 ,

nein so hoch war es noch nie :) höchstens 175 und puls 120 okay danke dir. Kann man woll nur einen Schlaganfall haben wenn auch Blutdruck hoch ist ? danke für deine Antworten immer

Kommentar von Wonnepoppen ,

Bluthochdruck ist leider  ein Risiko Faktor für einen Schlaganfall. 

Aber deiner ist ja nicht mehr besorgniserregend!

Kommentar von mel2015 ,

ok Danke aber wenn der in Behandlung ist kein Grund zu sorge?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Solange er im normalen Bereich ist, denke ich nicht !

vielleicht steigerst du dich auch zu sehr rein, das ist ebenfalls  nicht gut!

Kommentar von mel2015 ,

stimmt Danke

Antwort
von jogibaer, 40

Solltest beim Essen was umstellen. Kohlenhydrate und Fett vertragen sich im Körper nicht. Es gibt Ablagerungen in den Arterien, habe ich gelesen.

Ein Beispiel wäre Brot mit Konfi aber ohne oder nur ganz wenig Butter.

Fleisch ohne Nudeln, usw.

Wenn du schon Angst hast wegen Schlaganfall dann achte doch bitte darauf.

Antwort
von anonymus6666, 74

Jup man hätte schon gesehen wenn etwas nicht stimmt...Ich kenn mich da aus keine sorge du  hast bestimmt nichts wenn du denn überall schon warst 

Lass dein Leben nicht davon bestimmen sonst wirst du wircklich krank 

Gute,,besserung"

Kommentar von mel2015 ,

in wie fern überall war ?

Kommentar von anonymus6666 ,

Sry ich meinte überall beim Arzt sprich: Neurologe,Kardiologe,HNO,Frauenarzt  etc und ein Blutbild solltest du machen lassen 

Kommentar von mel2015 ,

Danke :)

Kommentar von anonymus6666 ,

Ich rate dir eine Langueitblutdruckmessung zu machen da wird es vielleicht klarer was genau mit dem Schwindel zusammenhängt 

Kommentar von mel2015 ,

achso okay : neurologe ja hno ja auch Blutbild auch aber kardiologe und Frauenarzt nicht :/ Danke

Kommentar von anonymus6666 ,

Sry ich meinte langzeit

Kommentar von anonymus6666 ,

Kardiologe wegen blutdruck 

Frauenarzt :vielleicht liegts an der Schilddrüse, den hormonen..

Kommentar von mel2015 ,

nehme Hormone für die Schilddrüse danke

Antwort
von webheiner, 59

Schwindel ist kein Anzeichen für den Schlaganfall, vielleicht bist du bei einem Orthopäden besser aufgehoben als beim Neurologen. Schwindel konnt sehr oft vom so genannten Halswirbelsäulen(HWS)-Syndrom. Oder du hast einen Fremdkörper im Gehörgang, das könnte auch eine Erklärung sein. Aber einerseits liegst du schon richtig, Bluthochdruck verursacht auch oft Schwindel.

Kommentar von mel2015 ,

Danke hno war ich schon 2 mal :)

Kommentar von Wonnepoppen ,

dann bliebe noch der Orthopäde?

Kommentar von mel2015 ,

ya Danke ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community