Ich habe Angst vor diesen Migranten und will deshalb nicht mehr vom Haus raus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nach der Durchsicht deiner bisherigen Fragen kann ich diese Frage hier absolut nicht ernst nehmen.

Entweder hast du bereits das eine oder andere psychische Problem - und da könnte dir ein passender Arzt helfen...
Oder deine Gedankengänge sind relativ einspurig... dafür kann man nichts, das ist dann einfach so, ...
Oder du stellst solche Fragen nur um zu provozieren bzw. weil der Tag lang ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ich auch mal verbal von einer Gruppe Migranten belästigt worden bin

Aha. Du wurdest also von Personen "belästigt" (was immer das genau sein mag), und die haben erst einmal ihre Papiere rausgeholt und sich dir gegenüber als Migranten ausgewiesen? Oder wie oder was? Sah das dann so aus, dass sie ankamen, sich als Migranten auswiesen und dann mit dem Belästigen anfingen? Oder wie ging das? Erzähl mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist also erwachsen... das entnehme ich dem Punkt "unbezahlter Urlaub".

Ich würde erst mal nachdenken darüber. Ich würde mich selbst fragen ob ich mich von meiner Angst beherrschen lassen will, ob ich mich dadurch selbst zugrunde richten lassen will. Denn, keine Arbeit - kein Geld für Essen und Miete - irgendwann keine Bleibe mehr. Keine Sozialkontakte - Vereinsamung. Hast du darauf wirklich Lust?

Reiß dich zusammen. Dir wird jetzt auch nicht mehr passieren als vor x Jahren. Es gibt gute Menschen und böse Menschen - überall auf der Welt. Egal woher sie kommen, egal welche Sprache sie sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist ja mal eine harte Nummer o.O

Nur keine Angst! In der Schweiz kommt es auch so..
Einfach raus, Brust raus, Bauch rein - Das ist DEINE Strasse.

Man darf jemand seinMan darf Happy und Angstlos sein!
Bei mir wechseln Asylanten, Migranten die Strassen-Seite - Zumindest die Neuankömmlinge.

Man sollte nie vergessen, woher man kommt...

Angst zu haben ist nicht die Lösung.
"Da kommt schon keiner mit einem Hammer auf Dich los"
wirklich... Entspannen und raus ^^

Achte dich auf die Natur (Vögel, Bäume. Pflanzen, Tiere) falls da noch welche ist. Jedoch solltest du nicht nur das schlechte (Die Migranten) sehen, und im Kopf haben. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also komm mal n bischen runter...oder haben die medien es bei dir geschafft. Genau das wollen sie ja. den Menschen angst machen um sie kontrollieren zu können. Hab nicht so viel vorurteile. gibt genauso viele deutsche idioten die zb obdachlose verprügeln usw....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simon3000
24.01.2016, 11:06

Genau so ist es

0

Würd dir raten nie zu Fuß zu laufen und nicht alle sind aggressiv, aber viele

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung