Frage von Lisa0701, 48

Ich habe Angst vor der Wohngruppe... Was soll ich denn tun?

Ich muss nach den Ferien in eine Wohngruppe und ich hab Angst dass ich mich nicht wohl fühle und ich will auch nicht in eine Wohngruppe meine Eltern wollen es auch nicht aber Das Jugendamt sagt dass ich wohl keine andere Möglichkeit hätte... Ich habe solche Angst vor den Kindern und dass ich auch evt.auch gemobbt werde... Ich kann mich wegen dieser Wohngruppe nicht beruhigen ich will nicht von Zuhause weg! Ich will G-L-Ü-C-K-L-I-C-H bei meinen E-L-T-E-R-N bleiben! und N-I-C-H-T bei einer dreckigen W-O-H-N-G-R-U-P-P-E mit unfreundlichen B-E-T-R-E-U-E-R-I-N-N-E-N sein! Ich weiß jetzt schon dass ich Heimweh bekomme und in Tränen ausbreche! Ich habe Schiss was soll ich denn tun? Und bitte keine BLÖDEN Kommentaren:/

Antwort
von user8787, 26

Das Problem kann du nur zusammen mit deine Eltern und dem Jugendamt klären. 

Keiner hier weiß warum diese Entscheidung getroffen wurde, ich denke aber grundlos sicher nicht. 

Setzt euch zusammen und öffne dich....rede über deine Ängst. Ganz in Ruhe und verbal angemessen kann du argumentieren was dich beschäftigt. 

Kommentar von user8787 ,

kann = kannst......sry

Antwort
von ThomasRoyale, 20

Wie alt bist du denn?
Also du kannst zumindest tagsüber deine Eltern besuchen u d halt dort einfach nur schlafen.
Wenn du älter bist kann dich sowieso keiner zwingen wo du zu leben hast.
Das Jugendamt ist mit lächerlichkeit nicht zu überbieten, die sollten sich mal über die misshandelten Kinder kümmern

Antwort
von MonteCassino, 22

wenn die dich da mobben, melde dich bei den betreuern, das sollte da laufen, ich mein, dafür sind die ausgebildet

lehrer zb nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten