Frage von firegirl901, 44

Ich habe Angst vor der Schule, kann mir jemand helfen?

Hallo, ich bin 14 und gehe in die 9.Klasse auf eine Realschule. Ich bin seit zwei Tagen krank geschrieben und muss morgen wieder in die Schule,aber habe Angst. Ich fühle mich von der Schule psychisch belastet. In der Schule habe ich keine Probleme mit meinen Mitschülern. Das einzige Problem habe ich mit meiner momentanen Klassenlehrerin, ich fühle mich von ihr ungerecht behandelt. Ich werde oft für Dinge ermahnt ,an denen ich nicht Schuld hatte. Manchmal denke ich ,dass sie es beabsichtigt macht. Ich verhalte mich gut in der Schule, trotzdem habe ich auch große Angst vor dem Elternabend, weil ich mir vorstellen kann, dass sie mich vor meinen Eltern schlecht darstellt. Könnte das meine Angst sein? Ich brauche bitte Hilfe, ich möchte diesen Druck beseitigen, der auf mir liegt.

Antwort
von Rauschewind, 19

Habt ihr keinen Vertrauenslehrer? Was ist mit einem offenen Gespräch mit den Eltern? Ist es nicht möglich? Du könntest auch zum Hausarzt gehen, der Dir vielleicht psychologisch-professionelle Hilfe anbietet. Oder gibt es eine andere Lehrperson, zu der Du Vertrauen hast, die als Mittlerin fungieren könnte?

Antwort
von dark90, 18

Rede am besten mit deinen Eltern darüber. Vllt können sie gemeinsam mit dir alleine ein Gespräch und deiner Lehrerin führen.  Vielleicht bildest du es dir doch auch nur ein und der Lehrerin ist es nicht richtig bewusst wie sie zu dir ist 

Antwort
von Niggo360, 13

Wie wärs wenn du einfach mal zu ihr gehst und ihr das sagst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten