Frage von dmxx99, 325

Ich habe angst vor analverkehr hilfe von frauen mit erfahrungen?

Hab schon von vielen frauen gelesen die hätten beim analverkehr durchfall gehabt oder da wär was gekommen, wie kann man den stuhlgang verhindern um ohne sorgen sex zu haben? Mein freund will es unbedingt ich auch abee der gedanke das da was kommen könnte macht mich verrückt hatte jemand schon erfahrungen?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sex, 236
  • Fühle in dich hinein, ob du wirklich anal stimulierbar bist. Viele Männer und Frauen genießen es wirklich, am Damm und Anus äußerlich gestreichelt oder massiert zu werden, es macht sie richtig scharf und es ist eine wichtige erogene Zone für sie. Andere dagegen empfinden in dem Bereich nichts besonderes und dann wird auch passiver Analverkehr nicht toll und erregend sein. Fangt erst mal harmlos mit Berührungen an und schaut, ob es dich überhaupt erregt.
  • Wenn man alles beachtet, kann Analsex lustvoll, ungefährlich und weitestgehend schmerzfrei sein. Allerdings ist Analverkehr durchaus eine gefährliche Praktik, wenn man unvorsichtig vorgeht. Es darf auf keinen Fall ernsthaft schmerzen und schon gar nicht bluten. Es drohen ernsthafte Verletzungen, die bis zum Verlust der Kontrolle über Stuhlgang führen können.
  • Für den passiven, rezeptiven Partner spielt oft eine leichte masochistische Veranlagung eine Rolle. Das Spiel mit der süßen Qual, mit Angst und Schmerz, mit Vertrauen, Hingabe und Erdulden. Sehr anal-erfahrene Frauen, die sich besonders gut entspannen und hingeben können, berichten aber durchaus von quasi schmerzfreien Analsex.
  • Basistipps: Schrittweises Vorgehen und sehr viel Gleitgel. Zusätzlich musst der aufnehmende Partner sich sehr gut entspannen und hingeben können und beide müssen viel Geduld, Achtsamkeit und Vorsicht walten lassen. Finger sind vergleichsweise rauh und haben auch noch Fingernägel. Beides ist nicht ideal und kann unangenehm sein oder gar zu kleinsten Verletzungen führen. Besser ist es, stattdessen geeignetes Sexspielzeug zu verwenden (Amazon: suche nach "fun factory bootie", perfekt für Einsteiger).
  • Anleitung: Sehr viel Gleitgel verwenden, Anus äußerlich einreiben, Spielzeug stark einreiben, dann sanft drückend ansetzen und entspannen, Druck nur langsam steigern, den Gegendruck ganz allmählich "wegschmelzen" bis der Analplug hineingleitet. 30 sec verweilen lassen, wieder sanft hinausziehen, erneut Gleitgel verwenden, Übung oft wiederholen, auch mal länger drin lassen. Erst wenn das ein paar Mal geschmeidig klappt, direkt nach einer längeren "Drin-Phase" statt des Analplugs den steifen Penis nehmen, der ebenfalls über die ganze Länge mit sehr viel Gleitgel versehen sein sollte. Wieder sanft drücken, Gegendruck allmählich wegschmelzen, ganz langsam und behutsam vorgehen. Wenn er drinnen ist, dann keine Penetrationsbewegungen machen, sondern drin ruhen lassen, langsam rausziehen, wiederholen. Erst mit Erfahrung und Wohlbefinden zu langsamen, gleitenden Penetrationsbewegungen übergehen.
  • Damit der Mann weiß, wie sich das ganze anfühlt, einfach mal umkehren. Der Plug kann ja auch genauso bei ihm verwendet werden. Zum Wechsel sehr gut mit heißem Wasser und Duschgel waschen. Auch beim Mann kann statt des Penis dann ein Díldo verwendet werden. Analspiele können auch mit vertauschten Rollen sehr erregend sein, such mal auf Amazon nach "funfactory share". Das Ding trägt die Frau mit der dicken, kurzen Seite in sich und kann dann mit der phallusartigen Seite den Mann penetrieren.
  • Ich empfehle das wasserbasierte, medizinische Gleitgel *AquaGlide*. Es ist ausgezeichnet verträglich und medizinisch empfehlenswert. Bei Amazon kann man es zudem günstig bestellen. Ich würde bei dem Original bleiben, also keine spezielle Geschmacks- oder Anal-Variante wählen.
  • Warnung: Ganz wichtig ist, niemals von anal zu vaginal zu wechsel -- weder Finger noch Penis noch Sexspielzeuge dürfen nach Analkontakt ohne ausgiebige Reinigung vaginal verwendet werden. Es drohen sonst gefährliche Vaginal- und Blaseninfektionen.
Antwort
von AppleTea, 325

Sowas braucht seeehr viel Zeit und behutsamkeit. Es ist lange nicht so easy wie es in den Porns aussieht, wenn es dir auch gefallen soll. Übung macht den Meister

Antwort
von wurstbemmchen, 230

"Hab schon von vielen frauen gelesen die hätten beim analverkehr durchfall"
Wo hast du denn sowas gelesen? Ich hab davon nie gehört bzw sowas erlebt. Es sei denn du hast akute Magen-darmgrippe aber dann wäre mir ohnehin nicht nach sex zumute. Mach dir da mal keine Sorgen. Es kann höchstens sein, dass du danach groß aufs klo musst. Vor allem wenn er in dir gekommen ist. Aber dann kommt das auch nicht unkontrolliert rausgelaufen. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort
von Analoge1988, 74

Leute, Leute, Leute,

das ist doch alles nur reine Kopfsache bei den Bunnys.

Weil Sie alle denken........ups, nun tuts gleich weh, wenn er mit seinen Prengel in mein enges Popolöchlein eindringen will !

Es gibt einen geilen Dosenöffner ( und nicht nur Dosenöffner :-) ) von femlamore, die kleinen heissmacher und Lustspender für Frauen.

Damit entspannt sich eure Püppi und wird ganz rattig auf Sex und diese kleinen roten Hammerkaps lösen alle Blockaden im Kopf.........und ab geht die Post. Die girlis werden somit williger und verspüren auch die Lust und den sex viel intensiver.

Die geilste und natürlichste frauenvigi die ich kenne, na und bei den Männern is es ja das blaue Pillchen, wenn der Stengel mal nicht mehr so will wie er sollte.

Für mich ist femlamore eine ware Bereicherung in Sachen Sex ( und für mein Hase erst recht - lol )

Antesten und Spaß haben........aber vorsicht, die Bunnys werden davon sehr zügel und hemmungslos............macht euch auf was gefasst ! ....sind sie zu stark - bist du zu schwach ! haaaaaa

Antwort
von shapre, 222

Solange Du
a) generell gerade keinen Durchfall und auch nichts Riskantes wie z. B. Sauerkraut o. ä. (Du wirst wissen, was es bei Dir ist) gegessen hast und
b) nicht aktuell "groß" musst und
c) Dein letztes großes Geschäft noch nicht allzu lang zurück liegt,
ist das Risiko sehr klein, dass da was passiert. Maximal ein bisschen was an seinem besten Stück, aber ein großes Unglück ist absolut nicht zu befürchten. I. d. R. ist der Enddarm kurze Zeit nach einem Stuhlgang schon wieder ziemlich sauber.
Wenn ihr schon sowas intimes zusammen erleben wollt (das allen Unkenrufen zum Trotz auch für die Frau mega geil sein kann), dann sollte man aber auch seine gegenseitigen Körperfunktionen etc. akzeptieren.

Alternative ist nur ausreichend vorher ne Tafel schwarze Herrenschokolade und drei Bananen zu essen und einen gründlichen Einlauf machen.
Das könnt ihr Euch / kannst Du Dir mit oben geschilderten Vorsichtsmaßnahmen und etwas Abgeklärtheit/Vertrauen auch sparen.

Und wenn er im für Dich notwendigen Maß vorsichtig ist und Du ihm dann auch ggf. zeigst, wie es für Dich am besten ist / wo er Dich vielleicht noch stimulieren soll, dann steht einem geilen Erlebnis für Euch zwei Hübschen nichts im Wege :-).

Viel Spaß dabei!

Kommentar von Flupp66 ,

Die einzige ausführliche hilfreiche Antwort hier. ;)

Antwort
von geonax, 227

wenn du etwas nicht willst must du es auch nicht machen oder ?

Kommentar von shapre ,

Aber sie schreibt doch, dass sie es eigentlich auch will.

Antwort
von Victor425, 221

Tja da hilft was. Leere deinen Darm und alles wird gut, Techniken dafür findest du im Netz. 

Hallo!

Kommentar von 2PacUknow ,

hahahahahahahahaha was man alles im internet lesen kann!

Kommentar von Victor425 ,

Das Internet ist das Reich der unbegrenzten Möglichkeiten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten