Frage von Kahba12, 78

ich habe angst um meine augen. Jeden tag sehe ich schlechter.?

Wenn ich was für 3 sekunden anschaue dann verschwindet alles von aussen so dass ich nur noch das sehe was ich gerade anschaue. Beim artzt war ich jetzt schon 2 mal . Er sagte es sei alles in ordnung. Das ist jedoch nicht das einzige problem meiner augen. 2. wenn ich in den himmel sehe dann kann ich sachen erkennen sie wie würmer aussehen. Ich bin 13 jahre alt und ein junge . Der name habe nicht ich ausgewählt ......

Antwort
von YuyuKnows, 35

Wenn du Sachen für längere Zeit ansiehst, dann fokussierst du den Gegenstand. 

Deshalb wird alles drumherum unscharf, weil du dich auf deine Umgebung in diesem Moment nicht konzentrierst. Wie du das beheben kannst? Schau dich um und dann siehst du wieder klar.

Das ist vollkommen normal und jeder hat das. 

Auch diejenigen, die es nicht zugeben wollen: ihr habt es einfach nie bemerkt oder ward nie so müde genug, dass euer Auge eure Umgebung ausblendet, um damit nicht zu sehr überlastet zu werden.

Außerdem diese Würmer: das ist auch normal. Keine Ahnung mehr, wie man die Dinger nennt, aber sie sind Bestandteil der Flüssigkeit, in der dein Auge liegt....

Also: keine Panik, belästige deinen Arzt nicht mehr und kümmere dich um andere Sorgen (wie zum Bespiel die Schule).

Antwort
von motorrad95, 46

Das ist normal... Du bildest dir ein, dass da was abnormal wäre. Mach dir keine Sorgen. Das hat jeder Mensch.

Kommentar von sleepy55 ,

Ich nicht.

Kommentar von motorrad95 ,

Ja das ist nur wenn man sich darauf konzentriert und versucht bestimmte Sachen bewusst wahrzunehmen. Ich hab das natürlich auch nicht, wenn ich nicht drauf achte... Oder er ist halt der neue Hancock oder Superman.

Antwort
von okeyshit, 35

Sag deinem Arzt doch das was du grade hier gesagt hast

Antwort
von sleepy55, 25

Zu einem anderen Arzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten