Frage von 1111Anonym1111, 74

Ich habe Angst, sie plötzlich zu verlieren?

Hallo liebe Com!

Ich (16) habe mit meiner Ex wieder Kontakt. (meine erste Liebe) Wir lieben uns beide immer noch sehr. Meine Schwester und meine Mutter haben mich überredet, damals in der Beziehung, sie drauf anzuschreiben, wie eklig sie mit anderen Jungs schreibt. Alles eskalierte und es ging zu Ende.

Zum aktuellem: Sie hat mir doch im Endeffekt Recht gegeben, dass ich sie damals drauf anschrieb. Wir wohnen viele Stunden voneinander, leider. Ich merke- daran, wie sie es mir schreibt - dass sie sich geändert hat. Ich würde wieder mit ihr zusammenkommen, liebend gerne. Ich habe mit meiner Mutter darüber geredet, doch sie will mir diese Beziehung verbieten. Ich könnte das auch nicht heimlich machen, da - spätestens wenn ich sie besuchen will - meine Eltern es erfahren würden. vor dem Gespräch mit meiner Mutter und jetzt haben wir noch über unsere Zukunft gesprochen , dass wir bald wieder zusammen sein werden, in paar Jahren zusammen heiraten werden, sie bald in meine Stadt ziehen wird, bla bla bla. Ich habe so Angst, dass ich meine Mutter erst zu spät überzeugen kann, bis ihre Liebe für mich weggeht. Ich habe Todesangst davor und würde einfach innerlich wirklich komplett tot sein, wenn das passieren würde.

Zu meiner Frage: Was würdet ihr mir für Argumente raten, wenn ich wieder mit meiner Mutter drüber reden werde? Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich bin zerstört, einfach zerstört. Ist meine Angst berechtigt? Das sind meine Fragen.

Ich freue mich über ernstgenommene Antworten, danke und ich wünsche euch noch einen sehr schönen Tag.

Antwort
von jojo76768, 8

Ich (Mädchen) würde mal mit ihr sprechen. Vielleicht könnt ihr gemeinsam Argumente für deine Mutter finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community