Frage von Yhcnup, 94

Ich habe Angst mich zu nähern weil ich so unangenehm rieche . Wie werde ich dieses Problem los?

Hi! ,und Danke das du dir meine Frage durchliest ! Ich bin männlich,15 Jahre alt und ungefähr 1.76 groß. Seit den letzten 2 Jahren habe ich extreme Probleme mit Schweiß. Seit der 6/7 Klasse hat dieses Problem angefangen . Nun war es aber so das ich mich verliebt habe und angefangen habe mit diesem Mädchen zu schreiben . (Sie ist in meiner Klasse und sie ist extrem süß,freundlich) . Nach einem halben Jahr Kontakt hat sie sich in mich verliebt ,und wie es der Zufall sogar noch wollte setzte unser Lehrer uns nebeneinander . Ich habe mich echt nervös gefühlt und schwitzte extrem . Ich roch nicht gut und versuchte irgendwelche Parfüms, die sich letztendlich mit dem Schweiß vermischten und ich noch unangenehmer roch. Sie wollte sich mit mir treffen , doch ich habe immer gesagt das ich keine Zeit hätte . Sie dachte ich habe kein Interesse mehr und so ging unsere "Beziehung" kaputt . Ich konnte mich ihr nicht nähern weil es mir so peinlich und unangenehm war . Aber dazu kommt noch,dass ich immernoch in sie verliebt bin und einfach nicht weiter weiß. Ich brauche dringend euren Rat , was ich nun tun soll .
Vielen Dank im Voraus

Antwort
von Sana1411, 18

Boah echt schwierig.. Also ich würde dir empfehlen auf jeden fall zu einem arzt zu gehen vielleicht gibt es ein medikament es ist ja nicht selten..

Als zweites würde ich sagen, dass du mit ihr offen reden sollst bevor sie komplett weg ist (sie nichts mehr für dich enpfindet) obwohl ich kann mir vorstellen, dass du dich das nicht traust, aber versuche mutig zu sein und wage es, wenn sie dich wiiiirklich gerne hat dann wird sie es sicher verstehen 😌  

Viel glück wünsch ich dir 🍀

Antwort
von TorDerSchatten, 29

In der Apotheke gibt es Yerka, das ist ein spezielles Deo. Das solltest du mal ausprobieren.

Antwort
von Mietzie, 22

Das Schwitzen ist relativ normal. Nur wenn du meinst du würdest extrem mehr schwitzen als andere, würde ich vielleicht mal einen Hautarzt aufsuchen.

Ansonsten nimm kein Parfum, sondern ein richtiges Deo. Wie hier schon jemand schrieb, gibt es auch Spezielle in der Apotheke. Zieh auch nach Möglichkeit keine Kunstfasern an, die verstärken den unangenehmen Geruch.

Antwort
von Spuky7, 39

Versuche mal Sweat off. Eine Art Deo. Entwickelt von einem Karlsruher Hautarzt. Teuer, soll helfen. http://www.amazon.de/SWEAT-OFF-Anti-Perspirant-Deo-Roller/dp/B001O1M8R2

Antwort
von Kameamea, 20

Wenn du sauber bist, kannst du ruhig schwitzen, da riechst du nicht... Stinken tut das nur, wenn Bakterien den Schweiß zersetzen. Manchmal liegt das an den Klamotten, die kriegt man nicht mehr richtig sauber. Etwas mehr Selbstbewusstsein, dann klappt das!😜

Antwort
von musso, 19

neben waschen und Deo ist es ganz wichtig, keine Kunstfasern zu tragen. In Klamotten aus reiner Baumwolle stinkt man eigentlich nicht, auch wenn man mal schwitzt. Wenn ich Mischgewebe trage fange ich auch an zu stinken. Achte mal drauf!

Antwort
von chrxstxnx, 8

Aber hat sie jemals gesagt das du stinkst? - laut deiner Beschreibung nicht.
Also wo war denn das Problem? Ich meine wenn sie ja direkt neben dir saß und du ja angeblich unangenehm gerochen hast und sie sich trotzdem treffen wollte... Warum hast du Nein gesagt? :/

Antwort
von pantelleria29, 46

Habe gehört Salbei Tee soll da wirken deo reichlich Parfüm denke das sollte klappen

Kommentar von pantelleria29 ,

und natürlich duschen

Antwort
von FirebirdExtra, 45

In der Pubertät ist es Normal das man manchmal etwas riecht weil man ja auch mehr schwitzt. Einfach mehr Duschen ;) und die Sache mit dem Ernähren ist totaler Schwachsinn

Antwort
von OfflineGuru, 26

Parfüm überdeckt Schweißgeruch kaum, ich empfehle ein einigermaßen geeignetes Deo, regelmäßiges Duschen und regelmäßiges Trinken von Wasser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten