Frage von Filonacc, 73

Ich habe Angst meinen Schwarm zu sehen?

Hi Leute

Sorry aber diese Frage wird etwas länger.

Und zwar : Ich habe so zusagen Angst / peinlich meinen Schwarm zu sehen, weil ich immer glaube dass er weiß das ich ihn mag. ( das ist keine Frage : wie ich ihn anspreche, oder so was mit Beziehung) und das soll er nicht wissen weil ich Angst habe das er lacht.

Selbst wenn ich mit Freundinnen in einer Schlange hinter ihm stehe. Drehe ich mich um oder gehe weg. !! Obwohl ich eigentlich alles andere als schüchten bin!!

Die meisten versuchen bestimmt immer bei ihm zu sein. Das mag ich ja auch aber ich kann ihn irgendwie nicht anschauen.

Z. B. Er und meine Familie gehen immer den Osterferien in den Skiurlaub da geht das dann immer besser weil ich mal 4 Tage mit ihm zusammen bin. Ich kann ihm dann auch kurz in die Augen schauen.

Aber als wir in einer Wirtschaft waren ( und noch sein Freund) haben wir uns super verstanden. Dann hat er vorgeschlagen einen "wer zu erst blinzelt hat verloren" Wettbewerb zwischen uns 4 zumachen. Und als mein Schwarm und ich im finale standen ( man muss den anderen ja anschauen) hab ich nach 3 sek. Aufgegeben weil ich ihn nicht so lange anschauen kann.

Manchmal nimmt er mich sogar vor meiner kleinen Schwester " in Schutz " also sowas wie : merkst du nicht das du sie nervst.( ob man sowas in Schutz nehmen nennen kann.)

Also, könntet ihr mir ein paar Tipps geben warum ich mich nicht traue oder es mir peinlich ist ihn zu sehen ??

Oder ob das bei euch auch so ist.

LG filonacc

Antwort
von SocialMods, 38

Also wenn er schlau genug ist und auf dich achtet, weiß er bereits, dass du ihn liebst.
Und das du in dem Thema schüchtern bist ist normal, kann man sich aber abgewöhnen. Okay, ich bin zwar ein Junge, aber mir funktioniert das immer, denke dir einfach, was du zu verlieren hast und wenn du dir darüber genug Gedanken gemacht hast wird dir klar, du hast gar nichts zu verlieren. Wenn du dir das immer sagst wenn du ihn gerade ansprechen willst, hast du mehr Mut und kannst es dann auch machen. Sich einzureden dass du das schaffst und dass es ja gar nicht so schlimm ist. Und wenn du es dann geschafft hast dann kannst du auf dich stoltz sein, weil du da gerade einen Berg überwunden hast.

Hoffe konnte dir helfen. MFG- SocialMods ;)

Expertenantwort
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung, 31

Haha süß :D es gibt da ein Sprichwort. " mutig zu sein bedeutet nicht keine Angst zu haben. Keine Angst zu haben bedeutet einfach nur dumm zu sein. Mutig zu sein bedeutet Angst zu haben aber TROZDEM zu handeln."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community