Frage von Omega1303, 11

Ich habe Angst in der öffentlichkeit kann jeman Helfen?

Seid dem ich denken kann habe ich dieses Problem, und zwar : - Ich kann nicht essen gehen - zu Events gehen welche mir was bedeuten - in fremden Umgebungen wo ich nicht weg kann fühle ich mich unwohl Sobald ich einer situation rein gerate ist mir übel, zittere, taubheitsgefühle in Hände Arme und Beine und zum Schluss ist mir richtig Schwindelig... Ich hatte dieses Problem echt lange im Griff. Ich war zuhause ausgezogen und mein Leben war fast perfekt ich war so glücklich das ich hübsche Frauen ansprechen konnte und Essen gehen konnte. Bin fast regelmäßig bei Mcs und beim Asia buffet gewesen. Als ich aber vor 1.5 jahren mit meiner Freundin und meinen Eltern zum essen eingeladen wurde ist es wieder passiert. da wusste ich es, es war nicht weg. Dann eine zeitlang später habe ich ein Tisch für mich und meiner Freundin zum Jahrestag reseviert und dem Chef dies auch gesagt... (war schon öfter in diesem lokal) Als nun meine Freundin und ich eintrafen schien alles Perfekt romatische Blumen und Kerzen so wie sich jeder ein schönes ausgehen wünscht ... nur ich war voll fertig mit den nerven und habe ein kleines stück gegessen und das lokal direkt verlassen... Dann kam es noch härter.. als sich meine Freundin von mir getrennt hat ist das Problem eskaliert ... kann nicht mehr auf der Arbeit in der Pause essen mit Frauen kann ich mich nicht treffen, mit freunden Kaffee trinken gehen klappt auch im seltesten Fall.. ich befürchte, dass das Problem mich aufressen könnte feiern gehen klappt zwar noch mit alkohol nur ohne :D lieber nicht... und zu meiner Person ich (22) bin eigentlich voll aufgeschlossen kann jeden ansprechen ausser gut aussehende Frauen wenn ich nüchtern bin. Hat jm erfahrungen damit.. was kann man tuen, ich möchte ungern mein solziales Umfeld zuerstören.. Wäre über jeden Tipp und Rat sehr dankbar :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community