Frage von Monsunschauer1, 154

Ich habe Angst Englisch zu sprechen, wie soll ich damit umgehen?

Hallo,

Im Freifach Englisch Konversation mussten wir unsere Aufsätze vorlesen und meine Aussprache Englisch ist nicht besonders gut. Daraufhin hat mich die ganze Klasse und der Lehrer ausgelacht. Diese Situation nagt nach wie vor noch an mir und ich traue mir seit dem nicht mehr Englisch zu reden ob in der Schule oder auch außerhalb. Am liebsten würde ich mich von dem Fach abmelden. Aber das ist leidern nicht möglich. Ich habe Angst und bekomme Kopfschmerzen an den Gedanken das ich Mittwochs schon wieder dieses Freifach habe.

Was soll ich machen.

Vielen dank für eure Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PoisonArrow, 102

Dass Dich Dein LEHRER auch noch auslacht, ist alles andere als nett..... kein guter Pädagoge!

Was Du machen kannst? Üben.

Laut lesen: Dein Englischbuch nehmen und irgendwelche Seiten mit richtig lauter Stimme (als wenn Du es vor einer Gruppe vortragen würdest) vorlesen, vielleicht sogar vor dem Spiegel stehend..?
Das trainiert und nimmt die Unsicherheit.

DVDs ansehen: Bei fast allen  neueren DVDs kann man im Menü die Sprache auswählen, und dazu den Untertitel.
Es sollten keine Filme mit extremer Slang-Sprache, wo jedes zweite Wort entweder F*** oder shi* ist.
Film in guter Sprachqualität (also auch vom Ausdruck her) auf englisch ansehen - mit Untertext -, gibt sehr viel her in Sachen "Gefühl für die Aussprache"

Musik in englisch: Pop-Songs internationaler Stars ( mal ausgenommen Rap, techno,....) hören, lyrics runterladen und mitsingen.

Schau Dir ruhig auch mal die Nachrichten auf BBC an, das ist englische Sprache pur.

Viel Erfolg!

Grüße, ----->

Kommentar von Monsunschauer1 ,

Das mache ich schon ein Jahr lang. Nunja BBC schaue ich wirklich wöchentlich und ich höre täglich Musik, weil ich einfach musikalisches Interesse habe und nicht genug haben kann. Das mit den DVDs versuch ich mal einzubauen aber es fehlt leider die Zeit. Das mit dem vorlesen habe ich auch nur ein Monat lang verfolgt. Ich kanns ja mal wieder versuchen. Ich persönlich weiß was ich morgen gleich mache. Zum Direktor gehen und ihn das mal erzählen. Vlt kann ich dann eine Abmeldung erreichen. Ich will mein mündliches  Englisch mit Freude verbessern und mir nicht von anderen Angst einjagen lassen. 

Kommentar von PoisonArrow ,

Könnte mir vorstellen, dass die Schulleitung von der Methodik des "lachenden Englischlehrers" alles andere als begeistert sein wird..

Menschen, die andere wegen eines Fehlers auslachen, solltest Du nicht als die wahren Kritiker ansehen.

Wenn es wirklich mal ein lustiger Versprecher war und alles mal ne Runde lacht - ist das schon ok.

Sollte aber nicht zum Hobby der anderen werden, auf einen Fehler zu lauern, über den sie sich dann stundenlang amüsieren.

Das ist etwa so ärmlich wie der Kommentar von funbky.

Grüße, ----->

Antwort
von Ninotschkaa123, 81

Übe englisch lesen und sprechen vor den Spiegel!
Du kannst das , viel Glück

Antwort
von Hardware02, 86

Du solltest mit deinen Eltern und/oder dem Direktor sprechen. Denn dass die Lehrerin dich auslacht und es nicht unterbindet, dass die Klasse dich auslacht, das geht ja gar nicht - ganz egal, wie schlecht deine Aussprache ist!

Und was das Englisch angeht: Übe es doch zu Hause, d.h. lies öfter einmal die Texte laut vor, wenn dir das schwer fällt. Schau dir englische Videos auf youtube an, auch, wenn du noch nicht alles verstehst.

Ich kann z.B. die Videos von Rob Dyke empfehlen. Oder kauf dir einen Film, den du schon kennst, auf DVD, schaue ihn dir auf Englisch an und blende dazu englische Untertitel ein. Wichtig: Keinesfalls deutsche Untertitel!

Harry Potter ist gut. Die reden schön viel und sind ganz gut zu verstehen, wenn auch mit deutlichem britischen Akzent. Star Trek TNG ist auch gut, wenn du das magst.

Antwort
von kordely, 48

Hat dich der Lehrer ausgelacht? Dann ist er nicht gut Lehrer. Suche eine andere Gruppe, wo du auch Englisch sprechen kannst, und niemand dich auslacht!

Du kannst dem Lehrer sagen, dass du wegen ihm nicht Englisch sprechen traust.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community