Frage von Miatheredhead, 86

Ich habe Angst davor, mich zu verlieben. Was kann ich dagegen tum?

Hallo :) Ich (w,16) war natürlich schon mal verliebt, aber bis jetzt wurde ich immer so sehr von den Jungs enttäuscht. Ich habe bei dem letzten Jungen sogar den Mut gefasst und ihm meine Gefühle gestanden, aber er hat sie nicht erwiedert und jetzt reden wir nicht mehr miteinander. Also bis jetzt hat eigentlich noch nie ein Junge meine Gefühle erwiedert und ich bin eh ein recht pessimistischer Mensch und deshalb habe ich jetzt total Angst mich wieder zu verlieben, weil mich das bisher immer nur unglücklich gemacht hat. Meint ihr ich sollte irgendwie versuchen, mich nicht mehr zu verliebeb nd einfach warten, bis der richtige kommt oder ich sollte die Angst überwinden? LG Mia :)

Antwort
von SyntoxicTech, 28

Ich glaube, wenn du weißt, dass du den richtigen gefunden hast, und er deine Zuneigung auch erwiedert, weißt du dass du jemanden gefunden hast, mit dem du reden kannst. Wenn er dir gegenüber auch Liebe oder Zuneigung empfindet, dann wirst du das merken und dann kannst du ihm deine Zuneigung ihm gegenüber auch zugeben. Aber versuchen sich gar nicht mehr zu verlieben ist garantiert nicht die Lösung. Das führt nur dazu, dass du dich abschotten müsstest und jeden Kontakt zu fast allen abbrechen müsstest. Lebe einfach so weiter und irgendwann wirst auch du den Richtigen finden - Gehe einfach offen durch dein Leben und du wirst jemanden finden - Garantiert

Kommentar von Miatheredhead ,

Ja ich versuche das ja auch und ich bin auch nicht so, dass ich sage "ich will jetzt einen Freund!" Ich hatte noch nie einen und habe auch nicht das Bedürfnis unbedingt einen zu haben. Aber gegen seine Gefühle kann man ja eh nicht viel machen...Vielen Dank für deine Antwort :)

Antwort
von HM0805, 17

Nein !!!! Du darfst jetzt doch nicht aufgeben, du bist erst am Anfang deines Lebens, bleib einfach ganz ruhig und denk nicht zu oft darüber nach ... wenn dir eine Junge gefällt, sprich ihn erst an und entscheide dann, du wirst dich noch verlieben und DEINEN Traumprinz finden !!!! Du musst nur gedult haben aber keine Angst !!! Wenn jmd. deine Gefühle nicht erwiedert, sollte es nicht sein nimm es hin und sei nicht all zu traurig aber natürlich darfst du deswegen auch weinen !!! ♥

Kommentar von Miatheredhead ,

Danke! :)

Antwort
von LoveThisDay, 5

Ich bin 17 und kann deine Ängste verstehen. Mir ging es mal genau so. Es tut ziemlich weh wenn man verletzt wird und die Liebe von dem Jungen den man liebt nicht erwiedert wird. Aber sehe es so du hattest den Mut es ihm zu sagen das traut sich nicht jeder. Aber glaub mir irgendwann kommt die Liebe von alleine und du wirst dich Verlieben ohne das du was dagegen tun kannst. 

Antwort
von HM0805, 10

Ich helfe immer gerne anderen und schreibe auch ermunterte Worte aber glaub mir sich nicht zuverlieben ist KEINE Lösung ich habe dass gemacht und mittlerweile lasse ich niemanden an mich ran und liebe auch niemanden,  noch nicht mal meine Familie dass ist nicht viel besser !!!

Kommentar von Miatheredhead ,

Ich hoffe für dich, dass du dich irgendwann wieder öffnen kannst :) aber ich kann das echt so gut verstehen, ich wurde in meinem leben schon so oft enttäuscht und verletzt, dass es mir schwer fällt, andere  an mich ranzulassen

Antwort
von Jawollek, 24

warten auf den richtigen....wenn ich das schon höre...ihr denkt auch alle ihr wärt die Königin von Absurdistan.

und verdammt du bist 16! nicht 51!

schieb mal keine Panik. einfach weiter suchen und irgendwann passt das.

Antwort
von Ayylmao69, 28

Der normale Mensch wird dir jetzt wohl sagen: Leben bedeutet Enttäuschung und Liebe auch. Irgendwann wirst du Glück haben und jemand wird deine Gefühle, sofern du dir sicher bist deiner, erwidern.

Meine eigene Meinung ist: Gefühle sind, in jeder Hinsicht, nutzlos und sollten ignoriert werden. Ist aber nicht die Einstellung für jeden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten