Frage von Zahnspangengirl, 70

Ich habe Angst, dass mich mein Freund schon wieder betrügt?

Hallo ich bin ein Mädchen und 16 Jahre alt.Ich habe seit ca.7 Monaten einen Freund und er hat mich schon einmal betrogen, aber das war nur halb so schlimm, weil er hat nur einmal mit einer anderen rumgeknutscht und da war er besoffen. Aber jetzt habe ich Anst, das es sich wiederholt hat. Es ist ab und zu so abweisend zu mir und er hängt fast nur noch am Handy oder an seinem PC. Woran erkenne ich es besser das er mich betrügt oder was kann ich dagegen tun? Bitte es ist dringen und ich weiß nicht mehr was ich nun tun soll :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von L4uchboy, 23

Bei einmal betrügen ist bereits ein Vertrauensbruch da.ich kenne sowas.aber wenn du ihm das vergeben konntest hat das bestimmt einen Grund.Handy und PC sind denke ich kein Indikator dafür er dich betrügt sondern einfach das er entspannen will.ich kenne es selbst von mir und meiner besten Freundin das wir einfach ewig kein Kontakt haben und dann wieder Zeiten in denen wir uns jeden Tag sehen.ich bin 17 also auch noch recht jung und ich denke es ist normal das Interessen schwanken.wenn du dich vernachlässigt fühlst dann rede mit ihm.ein guter Freund wird das verstehen und sich versuchen zu bessern ;) viel Glück ,ich hoffe das Beste für dich

Antwort
von NattyHella, 36

Manche Menschen können so etwas sehr gut verbergen und überspielen, anderen merkt man schnell ein schlechtes Gewissen oder komisches unsicheres Verhalten an. Wenn man sich gut kennt, fallen einem möglicherweise Veränderungen auf.
Ob dich dein freund nun betrügt oder nicht, abweisend zu sein, klingt unfreundlich und zeigt entweder, dass er etwas Distanz braucht oder er kein Bock mehr hat sich um eure Beziehung zu kümmern.
Ein Betrug ist immer unschön, natürlich heißt das nicht, dass du ihm zwingend unwichtig bist oder dass er es nochmal tut, aber manchmal ist einfach das Vertrauen gebrochen. Es ist dein gutes Recht auch noch einige Zeit nach einer Versöhnung zu sagen, dass du damit doch nicht klar kommst.

Antwort
von YuyuKnows, 29

Entschuldige, aber KEINER verdient einen Menschen, welcher deine Treue und deine Liebe ausnutzt - nicht einmal im betrunkenem Zustand.
Da stimme ich vielen hier zu: das ist überhaupt kein Grund, sondern nur eine feige Ausrede.

Du verdienst einen besseren Menschen an deiner Seite - auch wenn es schwer fällt. Such dir lieber einen anderen Partner, wenn du bereits erwartest, dass er dich erneut betrügen könnte und deshalb solch eine Angst entwickelt hast!

Von mir und einigen anderen hier hast du die Unterstützung und die Erlaubnis mit diesem Typen Schluss zu machen. Mach es aus Ehre zu deinem Geschlecht und zeig den Typen/Menschen/Idioten, dass man eine wunderbare stark Frau nicht einfach so hintergeht!

Viel Glück!

Antwort
von Wuestenamazone, 5

Ich würde mal mit ihm reden. Denn sein Verhalten ist schon sehr eigenartig. Sprich mit ihm. Das liest sich so als habe er keine Lust mehr tut mir leid

Antwort
von Livid, 30

"SCHON WIEDER". Reicht dir das nicht als Antwort?

Alkohol ist keine Entschuldigung für Untreue. Du bist ein Naivchen und solltest den Kerl in den Wind schießen.

Antwort
von realistir, 9

sag mal wieso hast du keine Angst dass dich andere Frauen betrügen?

Männer können immer nur fremd gehen, wenn eine andere ihre Beine breit macht! Immer nur dann! So gesehen gehen auch Frauen fremd und vor fremdgehenden Frauen hast du keine Angst?

Womit lügst du dir sonst noch in die eigene Tasche, warum sind immer nur Männer schuld am fremdgehen, nie die mit fremdgehenden Frauen?

Sollen wir Zwei jetzt alle Männer und Frauen auf den Mond schießen, damit wir nicht zusehen, erleben müssen wenn sie hier fremd gehen?

Kann sein abweisend sein bedeuten, du gehst ihm zu viel auf die Nerven, willst zuviel von ihm und darf er kein anderes Leben mehr haben, zeitweise ohne dich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten