Frage von yatoliefergott, 59

Ich habe Angst, das mein Kaninchen nicht überlebt?

Eins meiner Kaninchen (3jahre) hat sehr doll Durchfall. Gestern waren wir beim Tierarzt, er hat ihr eine Spritze gegeben und uns Medizin mitgegeben. Außerdem sollen wir bis Montag nur Heu und Wasser geben. Sie ist schon seit ein paar Tagen nur noch Haut, Fell und Knochen (man sieht es sogar ein bischen durch das dicke Fell durch). Ich habe Angst, das es das nicht übersteht. Was kann ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Malavatica, 59

Dich an die Anweisung des Arztes halten, dich um dein Kaninchen kümmern und im Zweifel Montag nochmal zum Tierarzt. 

Ich drücke die Daumen. 

Antwort
von BrightSunrise, 52

Halte dich an die Anweisungen des Tierarztes, du solltest auch mit deinem/deinen anderen Kaninchen mal dort vorbeischauen und sie untersuchen lassen, möglicherweise haben sie sich angesteckt.

Grüße

Antwort
von Ninacolada576, 54

Du kannst nur das Notwendig zum was der Arzt dir gesagt hat. Du kannst aber über de Käfig eine Rotlicht Lampe aufstellen da kann er sich drunter entspannen. Das habe ich bei meinen Kaninchenhaltung auch gemacht als es Krank war :)

Kommentar von BrightSunrise ,

Da muss man aufpassen, solche Lampen werden schnell zu heiß. Besser wäre eine Heizdecke oder eine Wärmflasche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community