ich habe Angst das ich ein schlechter Mensch bin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist kein schlechter Mensch! Deine Mutter benutzt dich als Blitzableiter  für ihren unverarbeiteten Frust. Dazu hat sie kein Recht. Mach einen Termin beim Schulpsychologen, er kann dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede auf jeden Fall mit deinem Vater. Du solltest meiner Meinung zu mindestens einem Elternteil eine belastbare Beziehung haben, in diesem Fall wohl dein Vater. Wenn es das Haus/die Wohnung deines Vaters hergibt kannst du ja auch erstmal dorthin umziehen. Währenddessen solltest du auf jeden Fall Hilfe beim Jugendamt oder anderen sozialen Einrichtungen in Anspruch nehmen. So darfst du dich auf jeden Fall nicht behandeln lassen. Kopf hoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Ein schlechter Mensch bist du nicht und deine Mutter auch nicht. Nur ist es offenbar so, dass deine Mutter die Trennung mit deinem Vater noch nicht verarbeitet bzw. überwunden hat, und dass ihr zwei (du und deine Mutter) darunter sehr leiden. Deine Mutter nervlich und du psychisch. Ihr braucht also dringend Hilfe - ärztliche, psychologische und ggf. psychosoziale Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wirklich wegen soetwas Selbstmord... Also ich kann verstehen wenn manche Menschen Selbstmord begehen wenn die Probleme krass sind aber das ist für mich sogar ein bisschen lächerlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laxradlvngne
21.12.2015, 19:55

Vllt kannst du dir nicht vorstellen wie das ist wenn man niemanden hat

0
Kommentar von Zefixs
21.12.2015, 19:57

Doch kann ich. Rede doch einfach mit einem Lehrer und guckt was noch passier

0
Kommentar von Tragosso
22.12.2015, 11:53

Du musst sowas auch nicht verstehen können. Alles kann ein Grund dafür sein, wenn das für die Person so unerträglich ist.

1

ich würde  mir hilfe beim jugendamt holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?