Ich habe Angst, das ich Diabetes Typ 1 habe?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo!

Es ist eher unwahrscheinlich, dass du Diabetes Typ 1 hast.

Die kassischen Symptome sind großer Durst mit ständig ausgetrocknetem Mund, weil der Körper versucht, den hohen Blutzucker über die Niere auszuscheiden. Ich habe damals an die 10 Liter/Tag getrunken.

Weiters häufiges Wasserlassen und Müdigkeit, Lustlosigkeit sowie Konzentrationsstörungen.

Eigentlich müsste es dir bei Typ 1 nach 4 Wochen sehr schlecht gehen!

Ganz sicher, kann natürlich nur ein Arzt feststellen, ob du Diabetes hast. Du solltest unbedingt zum Arzt gehen, denn dein häufiges Wasserlassen muss einen Grund haben. Vielleicht hast du einen Harnwegsinfekt.

Je früher du behandelt wirst, desto schneller geht es dir wieder gut!

Ich wünsche dir baldige Besserung und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina113
28.10.2015, 15:51

Vielen Dank für deine nette Antwort, du hast mir sehr geholfen. Ich werde bald zum Arzt gehen und Blut abnehmen und ich hoffe sehr, dass ich keine Diabetes habe:(. Viele Grüße Selina

0

Nein, nicht unbedingt. Um das feststellen zu können, solltest du zum Arzt gehen und dein Blut untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina113
28.10.2015, 10:55

Ich weiß hab ich meiner Mutter auch schon gesagt. Der Arzttermin ist erst in einem Monat leider:(. Ich mache mich schon ganz verrückt

0

Geh zum Arzt. Aus einem winzigen Blutstropfen aus deinem Finger und einem Urintest kann man schon sagen, ob eine Gefahr besteht oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö, das sind alles keine anzeichen von diabetis - eher sind das anzeichen von pubertät und zuviel zeit im internet nach krankheiten zu suchen.  wenn du angst hast, geh zum arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina113
28.10.2015, 11:01

Oh gut Dankeschön. Ich mach mich echt ein bisschen zu viel verrückt damit:(

0

Ich verstehe dich , ich bin auch 14 und hab seit Ca 1 Monat Anzeichen die für Diabetes Typ 1 typisch sind....ich würde an deiner Stelle mal zum Hausarzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leana334
29.10.2015, 01:45

Naja aber bei mir sind es mehr Anzeichen , häufiger Harndrang ,Lustlosigkeit,Müdigkeit ,krasser Durst ...

0

Nicht böse sein, aber sowas fragt man hier einfach nicht.

Mit sowas geht man zum Arzt und lässt das feststellen. Mehr ist dazu nicht zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lässt sich nur von einem Arzt am besten feststellen und entsprechende Behandlung erlassen.

Bester Hinweis auf Diabetes: Urin ist trüb bzw. undurchsichtig. Muss aber nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina113
28.10.2015, 10:57

Okay, vielen Dank:)

0

wenn du extrem oft auf Toilette musst und dazu noch mehrere Liter am Tag trinkst mit permanenten Durstgefühlt solltest dir Gedanken machen. Ebenso wenn du - trotz Süsskramfuttern - abnimmst, dein Atem nach Azeton richt und du Anfällig für z.B. Wadenkrämpfe, Pilzinfektionen usw. bist.

Du kannst in fast jeder Apotheke ein Schnelltest machen lassen, der dir sagen kann ob da was ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina113
28.10.2015, 11:12

Danke schön. Durst habe ich komischerweise gar nicht. Ich trinke generell nur wenig:(

0

hallo,...die Symptome weisen nicht auf Diabetes hin. Vorsichtshalber geh zu Deinem Arzt und lass dich auf Diabetes testen. Dann bist Du auf der sicheren Seite.

Gruß,...spatzi321

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina113
28.10.2015, 14:17

Vielen Dank für deine liebe Antwort. Du hast mich sehr beruhigt!!!😀

0

Was du beschreibst, sind keine klassischen Symptome für Diabetes.

Aber geh´doch zum Arzt und lass es abklären, dann hast du Gwissheit. Denke aber, es wird alles ok sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?