Frage von LissiB, 94

Ich habe Angst 16 zu werden-hilfe?

ich bin momentan noch 15 und werde in ziemlich genau einem halben jahr 16. eigentlich freue ich mich ja aber mit 16 darf ich dann schon länger fortgehen und auch alkohol konsumieren. (in österreich) das will ich aber gar nicht! bis jetzt konnte ich immer sagen "ich darf noch nicht -bin noch 15" wenn meine freundinnen gefragt haben ob ich mit will (hab einige ältere freundinnen) aber ich will gar nicht fortgehen und darf auch von meinen eltern aus glaub ich gar nicht (bin mir nicht so sicher weil ich ja noch nie gefragt hab) oder schon gar nicht alk trinken :// ich mache schon jetzt sorgen wie ich da raus komme, weil mich manche jetzt schon teilweise auslachen :( (ein paar davon sind zwar meine freunde aber sie meinen es eig nur lustig aber es trifft mich iwie trotzdem D': ) und blöderweise hab ich schon paar mal zugesagt dass ich sobald ich 16 bin mal mit gehe :/ versteht mich überhaupt wer? und kommt bitte jetzt nicht mit kommentaren das es die falschen freunde sind!! danke schon mal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LKSFB, 88

Was ist denn daran so schlimm zu sagen, dass du keinen Alkohol trinken willst? Da gibt es überhaupt keinen Grund jemanden deswegen auszulachen. Ich bin 16 (bald 17) und hasse es Alkohol zu trinken. Schon probiert aber einfach nur eklig. Mich hat aber noch keiner deswegen blöd angeguckt oder mir einen blöden Spruch an meinen Kopf geworfen. Kannst ja mal mitgehen. Vielleicht gefällts dir ja doch. Ist aber deine Sache. Mach was du für richtig hälst. Und falls deine Eltern es nicht erlauben, dann lass es lieber. Sie sind für dich verantwortlich bis du volljährig bist. Und dies ist ebenfalls nichts wofür man sich zu schämen braucht. Falls einer fragt, dann sag doch einfach deine Eltern halten es für keine gute Idee. Was ist schon dabei? :)

Antwort
von Cooki3monster, 94

Du kannst das älter werden nicht verhindern. Mit dem alter wächst manauch in seinen Aufgaben und in seiner Entscheidungs stärke. Du wirst das schon schaffen :)

Antwort
von K4MIK4Z3, 66

Sag du willst keinen Alkohol trinken und magst nicht so gerne feiern/fortgehen, normalerweise verstehen Freunde sowas, ich trinke auch keinen alkohol mehr und gehe ab und zu mal feiern

Antwort
von Branko1000, 69

Wenn du keinen Alkohol trinken möchtest, dann müssen die das akzeptieren, sonst sind das wirklich keine richtigen Freunde :)

Antwort
von witti2016, 34

Wenn man mit Alkohol vernünftig umgeht gibt es keine Probleme!!! 

Hat man aber Leute an seiner Seite, die einen verführen und vielleicht noch besoffen machen wollen, sollte man sich überlegen, ob man bei diesen Menschen gut aufgehoben ist...
Leider wird man immer älter und es ist nicht immer alles schlecht!!!

Alles Gute! 

Big Red!

Antwort
von linaha, 48

Ich kann dich verstehen,bin auch 16,trinke aber im Gegensatz zu dir gerne alkohol... Du kannst das Älter werden nicht verhindern,ausserdem kannst du froh sein: du wirst immer reifer.
Lass dich nicht von denen unterkriegen,wenn du nichts trinken willst,dann willst du nichts trinken und dann machst du das auch nicht!!! Schluss. Punkt.Ende.Aus.
Lg
Lina

Antwort
von max1949, 28

Selber schuld wenn man sagt " ja wenn ich 16 bin komme ich mit". Da haste dich selber in die Sch**** geritten. Lern mal "nein" zu sagen, auch wenn es deine Freunde sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community