Frage von schmetterling56, 32

Ich habe Angst ,,.?-;---&?

Leute, dies ganzen Abschläge und so machen mir langsam echt Angst das diese auch nach Deutschland kommen 🙁 was soll ic tun?

Antwort
von Svenja278, 23

Hey Du :)! Mir gehts wie dir. Als das mit Paris war, konnte ich auch an nichts anderes mehr denken. Mir geht das alles immer total nah, ich seh mir alle Sondersendungen an und stell mir vor, wie schlimm das alles für die Angehörigen sein muss und was für einen grausamen Tod viele Leute sterben mussten. Nach einigen Tagen habe ich mich gezwungen, nicht mehr so viel daran zu denken und mich abzulenken. Ich glaube das ist das Einzige, was man tun kann. Leider ist die Situation so wie sie ist und wenn man sich die ganze Zeit auf seine Angst konzentriert, ändert das ja auch nichts. Ich gebe aber zu, dass ich auch große Angst habe, zu fliegen oder mich in Großstädten aufzuhalten. Klar hört man immer wieder, dass das Risiko, bei einem Terroranschlag zu sterben, sooo gering ist. Aber das dachten die Menschen, die jetzt ums Leben gekommen sind, vorher ja auch und trotzdem hat es sie erwischt :(. Man muss es glaube ich einfach versuchen zu verdrängen. Aber eine Sache muss ich noch erzählen, die mir ein bisschen geholfen hat. Vor einiger Zeit ist meine Badezimmerlampe, bestehend aus so einem großen schweren "Glasteller", einfach runtergeknallt. Kurz vorher bin ich noch drunter hergelaufen. Hätte ich in dem Moment drunter gestanden, wäre ich jetzt vielleicht auch nicht mehr da. Das hat mir ein wenig die Augen geöffnet. Es war, als wollte mir jemand sagen, dass man zuhause auch nicht sicher ist und sich deshalb auch ruhig trauen kann, rauszugehen/zu verreisen oder auch Großveranstaltungen zu besuchen, da einfach immer und überall etwas passieren kann. Man muss einfach versuchen positiv zu denken und daran zu glauben, dass man nicht gerade zur falschen Zeit am falschen Ort sein wird, denn das ist ja eigentlich wirklich unwahrscheinlich und quasi wie ein 6er im Lotto, natürlich hier im negativen Sinn.

Kommentar von schmetterling56 ,

Danke für die Mühe 😌

Antwort
von herakles3000, 27

Lass dich nicht verückt machen hier gab es kaum welche anschläge und das schon seit den 70ern.Außerdem wird vieles überwacht damit es garnicht zu anschlägen kommen kann.Dewegen kann man schon lange nicht einen Koffer einfach stehen lassen. Ohne das es deshalb zu stress kommt zb mit der bahnpolizei oder auch am Flughafen .Außerdem gibt es hier ja auch ein waffengesetz und da kommt man auch nicht so einfach an waffen da Das hier seerh streng geregelt wird.nicht wie in einigen anderen Ländern also mache dir keine sorgen deswegen.

Kommentar von schmetterling56 ,

Danke ich werde es versuchen 😶

Antwort
von clemensw, 23

Das Risiko, Opfer eines Terroranschlages zu werden, ist kleiner als vom Blitz getroffen zu werden. Daran sterben jedes Jahr mehr Menschen, es interessiert nur keinen.

Natürlich kannst Du dich auch zu Hause verstecken, das ist aber aus 2 Gründen sinnlos: Erstens sterben viel mehr Leute bei Unfällen im eigenen Haushalt und zweitens hätten damit die Terroristen ihr Ziel erreicht - nämlich uns einzuschüchtern!

Antwort
von superlolly, 32

Hey:)

Da bist du nicht die einzige! Natürlich sind all diese Nachrichten,die wir über die Medien erhalten schrecklich und traurig und grausam,aber versuch dich davon zu distanzieren.Lass dich nicht zu sehr von deinen Gefühlen einnehmen lassen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen? 

Kommentar von schmetterling56 ,

Danke :)

Kommentar von superlolly ,

sehr gerne.

Antwort
von Tarasios, 23

Sry wenn das jetzt hart kling...aber hast du nix anderes und wichtigeres worüber du dir sorgen machen solltest ?


Einen Terrorgefahr war und ist immer da gewesen!

Allerdings ist es warscheinlicher von nem Blitz erschlagen zu werden als durch einen Terroranschlag zu sterben.


Außerdem wollen die Terroristen genau dass erreichen und du gibst ihnen so auch noch eine bestätigung für ihre Taten.

Versuch es einfach locker zu nehmen und mach dir nicht über sachen Gedanken auf die du eh keinen Einfluss nehmen kannst.


Und wenn man tod ist ist man halt tod!

Ob du von nem Blitz, Terroranschlag oder durch nen Autounfall stirbst ist absolut irrelevant.

Sei aufmerksam und vorsichtig aber lass dich nicht durch deine Angst daran hindern dein Leben zu Leben !


Antwort
von Trapshot, 31

Denk nich dran
lenk dich ab
es wird schon nichts schlimmes passieren

Kommentar von schmetterling56 ,

Man hört es aber überall😕

Antwort
von busdriver99, 31

Versuche einfach entspannt zu bleiben, meide Großstädte und größere menschenversammlungen. 

Kommentar von schmetterling56 ,

Meint ihr es wie krieg geben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community