Frage von Lividreamstar, 77

Ich habe anfangen mich zu ritzen und meine Lehrer raten mir es meinen eltern zu sagen wie soll ich es denen beibrigen?

Mein msp acc heißt Olivia girl 15cool

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aleah, 17

Erstmal finde ich es gut, dass du dir die Worte deiner Lehrer zu Herzen genommen hast und nun bereits überlegst, wie Du deinen Eltern am besten vom SVV erzählst!!!

mhh, wie sind deine Eltern denn so?? "Normal"? Überfürsorglich? Wie steht es um euer Verhältnis als Eltern <> Kind - Beziehung? Ist sie soweit eine, der Du ein solches Thema "zutrauen" kannst ohne beim Gedanken dran gleich viel-zu-viel zu bekommen?

Was erwartest du für eine Reaktion deiner Eltern?? Dass sie dich schnellstmöglich gut in Therapie schicken werden wollen? Oder sie ratlos/ überfordert seiner könnten?
"Belehrungen" vielleicht etwa, von denen du jetzt schon weißt sie nicht zu brauchen?
Oder Reaktionen, die durchzogen sind mit den wohl gängigsten gesellschaftlichen Klischees??

Entschuldige alle die fragen aber wenn du das vorab überlegt hast, wäre ein Vorschlag zur Vorgehensweise nochmals einfacher auszusortieren aus sämtlichen Art und weisen wie das andere vor dir schon bei ihren Eltern damals getan haben.

Antwort
von Nenkrich, 32

Überlege erstmal genau weshalb du dich ritzt. Und dann rede mal mit deinen eltern über die ursachen. Das du dich selbst verletzt/bestrafst kannst du ja auch etwas später erwähnen, manchmal ist es schon ausreichend mit den eltern über die ursachen zu reden und gemeinsam lösungen zu suchen.

Antwort
von Nordseefan, 31

Schon mal gut, das du dich jemandem anvertraut hast.

Da hast du doch das Gespräch auch irgendwie begonnen. Genau so kannst du es auch bei deinen Eltern machen.

Denn deine Lehre haben recht: du sollest es deinen Eltern wirklich erzählen

Antwort
von SoDoge, 27

Einfach direkt sagen, beschönigen kannst du das ohnehin nicht. Das ist aber ein Schritt in die richtige Richtung, von daher brauchst du davor keine Angst zu haben.

Antwort
von Abby15, 16

Ich würde aufhören es kann zu einer sucht werden. Ich habe mich auch einmal geritzt und seitdem nie wieder. Ich fang aber bald eine Therapie an...

Antwort
von xlavenderberry, 26

Darf ich fragen warum du dich ritzt?Hast du irgendwelche Probleme?Wenn ja mit wem?Es ist wichtig,dass es deine Eltern wissen,weil sie dich dann zu einer Klinik bringen können bzw. dein Problem (weshalb du dich ritzt) lösen können...

Kommentar von Nenkrich ,

Ich würde die klinik erst in erwägung ziehen wenn akute suizitgefahr besteht. Das würde es anfangs nur schlimmer machen da einem in einer klinik immer wieder gezeigt wird das man anders ist was das bedürfnis nach selbstverletzung steigern könnte

Kommentar von Lividreamstar ,

Ich werde in der Schule gemobt und alle sagen mir ich sei in leste Zeit nicht mehr ich ich habe früher oft gelacht aber seid ich mich ritze  ist alles anders im Unterricht breche auf einmal in tränen aus und alle Fragen sich wieso

Kommentar von Nenkrich ,

Mobben und fragen wieso es einem schlecht geht... Passiert auch immer öfters, da ist es schonmal gut das du mit deinem Lehrer geredet hast. Wenn er es gut anstellt schafft er es deine Kameraden so zu sensiblisieren das sie damit aufhören ohne das erwähnt werden muss das dies auf deine Bitte hin war. Ich hab mir immer eingeredet nach dem nächsten Umzug/ schulwechsel wird es besser. Sowas hilft

Antwort
von michaela1958, 19

geh zu deinen Eltern und frag sie ganz einfach .. ob  wie wissen was ein 
borderlinesyntom ist.. wenn sie dich dann fragen wie du darauf kommst.. sag ihnen das du annimmst darunter zu leiden. Alles weitere sollte dann wohl von allein laufen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten