Frage von yafzi, 30

Ich habe am Freitag ein Geschichtstest, und verstehe ein paar Lernziele nicht?

Ich kenne die korrekten Begriffe und Bezeichnungen dieser Staatsstruktur – und kann sie erklären (Senat, Kongress)

Ich kann in eigenen Worten erklären, wie der Präsident der Vereinigten Staaten gewählt wird, kann auch erklären, wieso es nicht stimmt, wenn gesagt wird, dass die US-Bürger und -Bürgerinnen ihren Präsidenten direkt selber wählen.

Ich kann die Schwächen dieses Wahlsystems aufzeigen und erklären. Ich habe eine eigene Meinung (und evtl. Verbesserungsvorschläge) zu diesem System.

Ich kenne die Namen der beiden grossen amerikanischen Parteien.

Die beiden aktuellen Präsidentschaftskandidaten sind mir bekannt. Ich kann ihre Namen korrekt sagen und schreiben, weiss, welche Ziele sie in einer Präsidentschaft anstreben wollen und kenne die wichtigsten Punkte ihrer Biografie.

Ich kenne mindestens vier berühmte Präsidenten der Vergangenheit, kenne ihre Amtszeit (auf 10 Jahre genau) und kann evtl. sogar sagen, welcher Partei sie angehörten (Bonus)

Antwort
von SebRmR, 4

Deine Frage ist nicht eben selbst erklärend

Frag dich selbst, ob das, was das Lernziel ist, kannst.
Wenn ja, gut, wenn nicht, musst du lernen.

Und was und welches Lernziel verstehst du nicht?
Willst, dass wir dir alles erklären, was zu den Zielen gehört? Oder sollen wir dir Quellen fürs Lernen nennen?

Antwort
von LaurentSonny, 6

Wo ist die Frage? Du sagst nur, was du alles kennst

Kommentar von yafzi ,

Nein, dass sind ja die lernziele.

Kommentar von LaurentSonny ,

Trotzdem ist nicht erkennbar, was genau deine Probleme sind. Brauchst du auf diese Ziele alle eine Antwort? Oder was genau brauchst du jetzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community