Frage von sabinemaroney, 106

Ich habe 70 % Behinderung plus B und G,habe pflegestufe 1.?

Adipostas,Arthrose, Asthma. Ich würde sehr gerne gewicht verliehren und mich bewegen. Frage,würde die Krankenversicherunng (AOK Hessen ) sich an den Kosten für ein E-Bike beteiligen. Ich kann gerade Strecken fahrenn aber wenn es bergauf geht,bin ich " Atemlos". Kann mir jemand diese Frage beantgworten?

Antwort
von eulig, 47

nein, eine Bezuschussung gibt es dafür nicht.

du solltest dir aber von deinem Arzt Rehabilitationssport verordnen lassen. das wäre für dein Krankheitsbild die bessere Alternative. das bezahlt die Krankenkasse und du bist unter Anleitung durch Fachpersonal.

Kommentar von sabinemaroney ,

Das kann ich leider nur im Wasser machen wegen der Arthrose. Habe mich schon informiert. Die würden Wassergymnastik bezahlen aber leider bietet das niemand in meiner Stadt an. Da ich kein Auto habe,ist es sehr schwierig für mich dort hinzukommen.

Kommentar von eulig ,

ja das ist natürlich schade. das begründet aber keinen Zuschuss zum E-Bike. so eine Bezuschussung wirst du nirgendwo erhalten.

wenn du trotz Arthrose Radfahren willst, dann nur im Fitnessstudio.

Antwort
von Failea, 62

Ich kann mir auch nicht vorstellen dass sie dir sowas bezahlen, wenn du den gleichen Effekt mit einem einfachen günstigen Heimtrainer o.ä. erzielen kannst. Und ich frag mich grad warum ich deutlich weniger Behinderungsgrade usw habe, obwohl ich nicht mal mit nem Fahrrad gerade aus fahren kann... 

Kommentar von sabinemaroney ,

Das könnte was damit zu tun haben ,daß ich 12 Op's hinter mir habe,3 Schrauben in der Halswirbelsäule,Arthrose in beiden Sprunggelenken.Lendenwirbel, rechtes handgelenk und Rheuma in 5 Fingern.Schultern und becken.Ach ja und Asthma.

Kommentar von Failea ,

Klingt wirklich nicht so spaßig. Ich hab nur 22 Schrauben. ;-) Bitte um entschuldigung, ich reagier bei dem Thema manchmal über...  

Antwort
von Messkreisfehler, 51

Eine Abnehmkur würden sie sicherlich zahlen. Ein E-Bike sicherlich nicht.

Antwort
von sassenach4u, 43

Ein E-Bike ist kein Hilfsmittel im Sinne des Sozialgesetzbuches, damit ist eine Kostenübernahme nicht möglich.

Antwort
von derhandkuss, 55

Ob Du die Pflegestufe 1 zuerkannt bekommst, entscheidet ausschließlich der Medizinische Dienst. Das kann Dir hier niemand beantworten.

Kommentar von sabinemaroney ,

Ich habe schon die Pflegestufe 1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten