Frage von nanadu, 54

ich habe 5kg in 15Wochen abgenommen. Habe ich zu wenige Kalorien zu mir genommen?

Hallo, ich habe in den vergangenen 15Wochen 5kg abgenommen und werde zunehmends zufriedenenr mit meiner Figur. (Ich bin 21J 168cm groß und wiege jetzt 64kg) Ich fürchte nur, dass ich vor lauter Übermotivation zu wenige Kalorien gegessen habe. D.h. ich habe geguckt, dass jeden Tag mit Sport usw auf jeden Fall die 1500kcal übrig bleiben, also mein Grundumsatz gedeckt ist. Allerdings habe ich auch an manchen Tagen echt viel verbraucht (locker 2500kcal) Daher war mein kaloriendefizit gut und gerne bei 1000kcal. Nun befürvhte ich, dass mein Stoffwechsel auf Sparflame schaltet, bzw dies schon getan hat, weil ich zu wenige Kalorien zu mir genommen habe. Wie gehe ich jetzt vor, um weiterhin Fett abzubauen? An Sport-Tagen ca 2000 Kalorien essen, dmait das Defizit nur um die 500kcal beträgt? oder schritt für Schritt die tägliche Kalorienaufnahme erst wieder steigern?

ich habe natürlich Angst, dass der JoJo Effekt zuschlägt, sobald ich meine Kalorienaufnahme jetzt wieder erhöhe...

Ich hoffe ihr versteht wo mein Problem liegt und ich freue mich über Antworten :)

Antwort
von Pangaea, 35

Du hast nicht zu schnell abgenommen - 5 kg in 15 Wochen sind absolut im Rahmen. Daher ist es eher unwahrscheinlich, dass du einen Jojo-Effekt bekommen wirst.

Antwort
von Nordseefan, 31

2 Kilo im Monat sind noch gesund sagt man.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community