Frage von ErnstMaerlender, 83

Ich habe 2009 meinen Führerschein abgeben müßen, weil ich angeblich zu agressiv im Straßenverkehr gefahren bin-wie bekomme ich meinen FS zurück?

Aber ich hatte keine Punkte in Flensburg! Die MPU habe ?Die MPU habe ich nicht bestanden,weil ich nicht einsichtig war!

Dabei habe ich mich im Auto nur aufgeregt + mit den Arm eingezeigt, z.B., er möge doch losfahren, die Ampel ist grün, oder er solle anstelle 30 km/h die 50 km/h fahren usw. Das wird bei der MPU als agressivabgehandelt ! 

Ich bin KD-Monteur + muß Rep.arbeiten ausführen! Ich wurde jetzt bei einer Polizeikontrolle angehalten + konnte keine FS vorweise! 

Was habe ich für Möglichkeiten meinen FS wieder zu erhalten? 

Meine Existent steht auf dem Spiel! Ich habe manchmalden Eindruck,man wird als Autofahrer stärker betraft als ein Gewaltstraftäter ! Die bekom-men oftmals "auf Bewährung" !! Wie komme ich an einen Führerschein ??Mit freundlichen Grüßen M.M. - 

Antwort
von peterobm, 32

>Die MPU habe ich nicht bestanden,weil ich nicht einsichtig war>Ich wurde jetzt bei einer Polizeikontrolle angehalten + konnte keine FS >vorweisen !

Straftat - Fahren ohne gültige Fahrerlaubniss

>Meine Existent steht auf dem Spiel ! 

Chauffeur einstellen

>Wie komme ich an einen Führerschein ??

für die nächste Zeit gar nicht mehr, erneute MPU bzw. äG wird angeordnet

Antwort
von BlackRose10897, 44

Erstens würde ich an Deiner Stelle nicht meine Telefonnummer hier veröffentlichten und zweitens würde ich in dem Fall einen Anwalt zu Rate ziehen.

Da du jetzt auch noch ohne FS erwischt wurdest, könnte das schon schwieriger werden.

Versuch einfach ruhig zu bleiben am Steuer. Es bringt dir nichts, im Auto zu toben, außer einen hohen Blutdruck und solch einen Ärger wie jetzt.

Antwort
von Deepdiver, 26

https://www.bussgeldkatalog.org/fahren-ohne-fuehrerschein/

Nach deiner Schilderung scheinst du wirklich nicht in der Lage zu sein, ein Fahrzeug zu führen.

Dieses hat die MPU auch bewiesen.

Als Schlussfolge, bist du denn noch OHNE Führerschein beim führen eines KFZ erwischt worden.

Dadurch wird es für dich noch schwieriger deinen Führerschein wieder zu bekommen.

Ich kann dir somit nur noch den Weg zu einem Anwalt für Verkehrsrecht empfehlen, der dich dann in dieser Angelegenheit vertreten kann.

Durch dein Verhalten wird es nicht einfach für dich sein und das deine Existenz auf dem Spiel steht, da bist du ja nun auch ein wenig selber mit beteiligt.

Agressivität, Fahren ohne Fahrerlaubnis. Da wird ein Gericht es leicht haben es auf Ewigkeiten dir zu entziehen.

Antwort
von habakuk63, 12

Du bist uneinsichtig, du bist aggressiv, du handelst verantwortungslos. Solange diese Punkte nicht nachweislich deutlich besser geworden sind hast du keine Chance deinen FS erneut zu erhalten.

Deine Existenz hast du selber gefährdet oder zerstört, nicht die anderen und nicht die Umwelt und auch nicht die Gesellschaft.

Ändere dein Verhalten und deine Einstellung, dann kannst du dich erneut für eine MPU anmelden und eventuell bestehen.

Antwort
von Siraaa, 21

Man brauch auch nicht zwangsläufig Punkte (oder Drogen, oder Alkohol) um eine MPU auferlegt zu bekommen. Und wenn du dann nicht einsichtig warst, ist es fast logisch, dass du damals nicht bestanden hast.

Hast du die MPU damals nicht bestanden, dann wurde dir ja damals vermutlich auch die Fahrerlaubnis entzogen. Somit jetzt Fahren ohne Fahrerlaubnis also Straftat. Geldstrafe bis hin zu Freiheitsstrafe.

Ohne bestandene MPU gibt es die Fahrerlaubnis frühestens nach 15 Jahren zurück. (bzw. kannst du dann einen Antrag stellen), automatisch gibt es gar nix.
Und leichter wird die MPU mit einer Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wohl auch nicht.

Antwort
von Fraganti, 24

Nach einer Verkehrsstraftat (Fahren ohne Fahrerlaubnis) wird sowieso eine Sperrfrist verhängt und die nächste MPU hat dann eine doppelte Fragestellung. 

Sperrfrist absitzen, Zeit nutzen, um sich auf die MPU vorzubereiten, MPU bestehen.

Antwort
von Fishmeaker, 40

Wenn deine Existens auf dem Spiel steht solltest du mal schnell einsichtig werden. Denn die Polizei und auch die Leute beim MPU haben völlig recht.

Weist du warum es Höchstgeschwindigkeit heist? Weil man auch langsamer fahren darf. Wegen solchen Dränglern wie dir passieren auf den Straßen regelmäßig Unfälle. Ich wünschte man würde öfter so durchgreifen wie bei dir.

Kommentar von Allyluna ,

Naja, "einfach so" und "extrem" bummeln darf man aber auch nicht...

Davon abgesehen stimme ich Dir aber voll zu!

Kommentar von Fishmeaker ,

Ich rede ja auch nicht von den Leuten, die auf diese Art wieder den Straßenverkehr behindern. Das ist auch nicht besser.

Aber anhand der Formulierung liest man doch schon heraus, wie der Fragesteller tickt.

Wenn man dann noch ohne Führerschein, völlig uneinsichtig über seine eigenen Fehler, weiterfährt ist es völlig richtig wenn der Lappen für einige Zeit weg ist.

Und wenn daran die Existenz zugrunde geht hat weder Polizei noch MPU die Schuld daran. Sondern dann hat man sich diese selber verbaut. In solchen Fällen habe ich auch absolut kein Mitleid.

Antwort
von Skura, 36

Ich würde mal bei deinem Zuständigem Amt nachfragen wie du deinen FS wieder bekommen kannst 

Antwort
von SiroOne, 35

Warum machst du das? lass doch die Autofahrer in Ruhe, mit Fehlern anderer Autofahrern ist zu rechnen.
Du kannst nicht erwarten das alle Autofahrer perfekt fahren. tolerieren und gut.
Du musst überall einsichtig sein beim Gericht auch, sonst werden die Strafen höher,
die fordern doch nur ein tut mir leid Meister ich mach das nie wieder.

Antwort
von Geisterstunde, 10

Möglicherweise kann Dir ein Anti-Agressionstraining helfen. So, wie Du die Situation schilderst, sehe ich für Dich anders keine Chance.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten