ich habe 2 Lebensmittelmotten in meinem Schlafzimmer gefunden: Ist das ein Grund zur Panik?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Kunststofffolie oder Papier originalverpackte Lebensmittel wie Grieß,
Mehl, Nudeln, Schokolade, Stärke, Zucker und dgl., sind vor einem
Befall durch Vorratsschädlinge nicht geschützt.

Nahrungsvorräte sollten daher generell immer in luftdicht verschließbaren Behältern (Glas, Metall oder lebensmittelgeeigneter Kunststoff) aufbewahrt werden.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link - http://www.infonaut.at/natur_garten/laestlinge_schaedlinge/vorratsschaedlinge.html#doerrobstmotte

http://www.dsvonline.de/fuer-verbraucher/schaedlingsverzeichnis/schaedlinge-a-g/doerrobstmotte.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

ich würde mir an deiner Stele auch erstmal keine Gedanken machen und es mit den Klebefallen ausprobieren. Ich hatte auch schon mal einen Lebensmittelmottenbefall und da waren weitaus mehr Motten zu sehen. 

Ich habe mir zu erst auch die Klebefallen besorgt. Die gibt es im Drogeriemarkt oder im Internet. Habe meine bei Perla Natura bestellt. Die haben lauter so Sachen gegen Motten.

Versuchs erstmal damit villt. haben sich die Motten nur bei dir veriirrt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grund zur Panik brauchst da nicht haben.
Wenn wir frisches Heu für die Pferde bekommen hab ich hin und wieder auch ne Motte rum Fliegen.
Sind aber keine Lebensmittel Motten.
Gegen die hilft sehr gut Lavendel.
Ich nehme da getrocknete Lavendel Blüten in ner kleinen Schüssel und das Problem hat sich gelöst.
Oder dann eben diese Mottenfallen. Sind auch nicht teuer 2-3 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung