Frage von HalloAleks, 151

Ich habe 2 kinder und überlege die ganze Zeit was ich mache wenn sie ins "Schulalter" kommen?

Bin aus Österreich habe keine Großeltern die aufpassen könnten habe keinen der auf sie aufpassen könnte, die einzige Lösung die mir einfällt ist Ferienlager, aber da muss es ja was anderes geben. Schüler haben ja so viel Frei und ich nur 5 Wochen im Jahr!

Und ich will mir auch nicht die 5 Wochen immer getrennt Urlaub nehmen von meiner Frau nur damit wir 10 Wochen insgesamt zusammenbekommen!

Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hourriyah29, 41

Unsere Tochter kommt übernächstes Jahr in die Schule und ich habe mich auch mit dem Thema befasst.

Meine Lösungsstrategien:

- mich mit anderen Eltern zusammentun und jeder nimmt für eine Woche beide Kinder

- Ferienprogramme von Stadt, Pfadfindern, Familienzentren, caritativen Einrichtungen...

- in nahegelegenen Bauernhöfen und Pferdehöfen gibt es auch Ferienprogramme, da muss man sich seeehr früh anmelden (Schaubauernhof, pädagogischer Erlebnisbauernhof, Reiterhof googeln). Davon gibt es in Österreich vermutlich sogar besonders viele ;)

LG und alles Gute!

Hourriyah

Kommentar von HalloAleks ,

haha das habe ich vorher schon gewusst das ich mit dem Problem nicht alleine bin, danke für deine Vorschläge ich werde mich gleich dazu erkunden! Danke, Danke 

Kommentar von hourriyah29 ,

Danke für den Stern :)

Antwort
von Chiarayow, 101

Es gibt gute Kinderfreizeiten in den Ferien, ich spreche aus eigener Erfahrung, jedoch in dem Fall würde ich nicht versuchen beide in etwas reinzuzwingen man kann ja mal nachfragen was beide gerne machen würden(richtungsweise) und dann in der Umgebung nach einem passenden Ferien-aufenthalt suchen oder einer "Ferienfreizeit", ich denke durch das erleben ihre Kinder ganz tolle Zeiten mit anderen Kindern deren Eltern Berufstätig sind und sie müssen sich keine Sorgen um das ganze machen und können einfach genießen wenn die aufgeregten Kinder am Abend nachhause kommen und von den tollen Tagen erzählen. Liebe Grüße :)

Antwort
von Joana555, 48

Offene Jugendarbeit und Horte. Die garantieren die Betreuung und bieten auch Ferienprogramme.

Antwort
von Hannibu, 33

Wie läuft es denn jetzt ab? Nehmt euch ma Besten immer etwa 2 Wochen gemeinsam Urlaub, dann könnt ihr auch gemeinsam weg fahren oder Zuhause Dinge unternehmen. Außerdem solltet ihr die Kinder mal fragen, was sie gerne machen würden. Es gibt unglaublich viele Angebote :) Musik- oder Sportfreizeiten, Zeltlager, Ferienhorte... Außerdem arbeiten die anderen Eltern doch auch. Wenn eure Kinder Freunde haben könnten sie auch mal einen Tag dort verbringen und im Gegenzug ihre Freunde mal einen Tag bei euch

Antwort
von kiniro, 28

In Österreich habt ihr immerhin die Wahl zwischen "geht in die Schule" und "wird zuhause unterrichtet".

Außerdem, was machst du jetzt mit den Kindern?

Kommentar von HalloAleks ,

Meine Frau ist noch in Karenz...

Weil wir gerade noch ein Kind bekommen haben...

Kommentar von kiniro ,

Ah so - also liegen noch ein paar Jährchen dazwischen, wenn ich das richtig verstehe.

Antwort
von Annabell2014, 41

Gibt es bei euch keinen Ferienhort? Ich mache zwei Wochen im Sommer Urlaub und der Rest ist Schulhort.

Kommentar von HalloAleks ,

Muss ich schauen...ich hoffe es! 

Antwort
von DesbaTop, 64

Ich habe auch schon überlegt meine Tochter bei den Pfadfindern anzumelden.

Dann wäre sie Tagsüber beschäftigt solange ich arbeite

Antwort
von Katharsis036, 59

Am besten ist immer ein zwei wöchiger Sommerurlaub mit den Kindern. Sind weder von deiner noch von der mütterlichen Seite Großeltern da, die aufpassen könnten?

Kommentar von HalloAleks ,

Nein, leider 

Das mit dem Sommerurlaub ist eh schon sicher danke 

Kommentar von Katharsis036 ,

Puh. Ferienlager ist vielleicht keine schlechte Idee?
Wie sieht es mit den Wochenenden aus? Wenn man da Zeit hat lässt sich dann vielleicht etwas unternehmen und unter der Woche kann man die Kinder vielleicht auch irgendwie beschäftigen oder ihnen vielleicht ein Hobby geben, sodass sie sich selbst beschäftigen können.

Antwort
von ErsterSchnee, 59

Was machen die Kinder denn jetzt während der Ferien? 

Kommentar von HalloAleks ,

Meine Frau ist noch in Karenz...

Weil wir gerade noch ein Kind bekommen haben...

Antwort
von 19hundert9, 36

In den Sommerferien bieten viele Kindergärten einen Sommerkindergarten an.

Kommentar von HalloAleks ,

Okay das muss ich mir anschauen...

Kommentar von 19hundert9 ,

Oh hab gerade erst Schule gelesen, sorry, ob es mit schulpflichtigen Kindern auch geht weiß ich leider nicht. Hoffe aber du findest noch was.

Antwort
von swissss, 31

Was machen die Kinder denn jetzt, sie sind ja nicht in der Schule ?

Kommentar von HalloAleks ,

Meine Frau ist noch in Karenz...

Weil wir gerade noch ein Kind bekommen haben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten